Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Zu grosse Leber transplantiert...was nun?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Zu grosse Leber transplantiert...was nun?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Transplantation
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
aleks
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.08.2007
Beitrge: 8
Wohnort: Portugal

BeitragVerfasst am: 01.08.07, 17:08    Titel: Zu grosse Leber transplantiert...was nun? Antworten mit Zitat

Hallo,
ich hab schon mal diesen Beitrag unter der Rubrik "Transplantationen" geschrieben..ich weiss aber nicht mehr wo dieser Beitrag geblieben ist..egal:

Also: Mein Vater hat eine Lebertransplantation erhalten:
- Die 1 Leber wurde sofort Abgestossen somit war eine Retransplantation notwendig
- Die 2 Leber die er erhalten hat, arbeitet, aber die ist anscheinend zu gross..er hat die ganze Leber bekommen
- Nun liegt er ungefhr 1 WOche auf der Intensivstation mit geffneten Bauchraum
- Da sein Bauch von der OP geschwollen ist, versuchen die rzte die Leber oder die Organe "Stck fr Stck" wieder reinzulegen und die Bauchdecke jeden Tag ein bisschen zuzunhen. Aber anscheinend ist die Leber zu gross..
Was kann man da machen? Kann man die Leber nicht ein bisschen krzen? Schneiden?
Ist doch besser wenn die Leber zu gross als zu klein ist, oder??

Kann mir jemand ne Info geben?

Danke
alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ingrid62
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beitrge: 108

BeitragVerfasst am: 01.08.07, 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Aleks,

eigentlich ist es schon mglich eine transplantierte Leber zu teilen und nur ein Teilstck zu transplantieren. Bei einem Erwachsenen wrde man das grere Stck der Leber einsetzen.

Warum man das nicht bei deinem Vater gemacht hat, wei ich nicht.
Ich wei, dass eine Leber mitwachsen kann aber ob sie sich verkleinert durch Zelluntergang wei ich nicht.

Ich bin morgen bei einem Gastroenterologen, den werde ich fragen. Hoffe, es reicht dir, wenn du morgen eine genauere Auskunft bekommst.

Liebe Gre Ingrid
_________________
Gre Ingrid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
aleks
Interessierter


Anmeldungsdatum: 01.08.2007
Beitrge: 8
Wohnort: Portugal

BeitragVerfasst am: 02.08.07, 08:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ingrid,
danke fr deinen Beitrag.
Die rzte wollten meinen Vater eine ganze Leber geben, also nicht teilen.
Tja, aber jetzt bekommen sie die ganze Leber nicht rein (angeblich), weil sein krper noch von der OP aufgeblht ist..die warten bis sein krper abschwillt um dann die ganzen Organe ordentlich zu platzieren.
Also, so was hab ich auch noch nicht gehrt..dass die Leber zu gross ist..


Gruss,
ALex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ingrid62
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beitrge: 108

BeitragVerfasst am: 02.08.07, 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Aleks,

grundstzlich ist es natrlich besser, man transplantiert ein komplettes Organ, da weder Gallengnge noch Adern rekonstruiert werden mssen. Somit sind die Erfolgsaussichten besser.

Es kommt daher vor, dass Organe zu gro sind. Man lsst dann die Bauchdecke offen, bis sie sich Stckweise anpasst. Dauert aber lang und die Gefahr, dass Keime eindringen ist gro.

Das war die Aussage des Gastroenterologen. Ich denke, dass dein Vater in einer Spezialklinik transplantiert wurde und die wissen was sie machen. Fr deinen Vater und dich ist das natrlich furchtbar. So eine offene Bauchdecke ist schlimm anzusehen.

Ich drcke euch die Daumen, dass alles gut wird.

Liebe Gre Ingrid
_________________
Gre Ingrid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Transplantation Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.