Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Morgen Psychiatrie
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Morgen Psychiatrie

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
*clare*
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.04.2005
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 20.09.07, 20:25    Titel: Morgen Psychiatrie Antworten mit Zitat

ich habe Angst.

Meine Therapeutin schlug mir vor mich in stationre Behandlung zu begeben da meine Depressionen momentan sehr schlimm sind und meine Medikamente auch nicht richtig helfen. Ich bin hin und hergerissen. Soll ich dort wirklich hingehen? Mich in die Hnde von profis begeben und hoffen, dass mir dort geholfen weird? oder habe ich da zu grosse Erwartungen?

Andereseits.... ich weiss, wenn ich es nicht tue, mache ich vermutlich demnchst etwas, das ich nicht tun sollte.
_________________
Gruss,
Clare

-- Wenn du Gott zum Lachen bringen willst, dann mach einen Plan (Michael Eberle, Kabarettist) --
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaia
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beitrge: 281

BeitragVerfasst am: 20.09.07, 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,

was spricht denn dagegen?

wenn du zur krisenintervention gehst, wirst du erst mal aufgefangen. viel therapie wird in der psychiatrie (wie ich sie kenne) nicht angeboten, aber es ist immer jemand da.

und wenn deine medis nicht mehr helfen, knntest du da ja auch auf ein anderes medi wechseln.

und du gehst ja freiwillig rein.

und ob du zu hohe erwartungen hast, keine ahnung.

wie gesagt, die psychiatrie ist eher zur stabilisierung gedacht. dass du zur ruhe kommst, abstand gewinnen kannst, es ist immer jemand da, den du ansprechen kannst, ein paar gruppenangebote gibt es schon, aber es war keine tiefergehende therapie, und du kannst auf neue medis eingestellt werden.

du wirst nicht geheilt entlassen, hchstens stabiler als jetzt.
_________________
lg kaia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dora
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beitrge: 1319

BeitragVerfasst am: 20.09.07, 22:48    Titel: Antworten mit Zitat

hallo

probiers einfach aus. Wenn du nichts machst, wird es auf keinen Fall besser. Ein Versuch wrs doch wert Lachen Frage

Gru und gute Besserung

dora
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Atlas
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.01.2007
Beitrge: 52

BeitragVerfasst am: 22.09.07, 17:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

ich war selber einige Monate in der Klapse.. Es war die hrteste Zeit in meinem Leben aber es hat sich gelohnt. Bekomme jetzt Medikamente und habe gerade eine Ausbildung angefangen. Also es geh mir sehr gut im Gegensatz zu frher:)

mfg Atlas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.