Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Homopathie- Verwendung fr 2 Mittel
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Homopathie- Verwendung fr 2 Mittel

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Storker
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.04.2005
Beitrge: 151

BeitragVerfasst am: 30.08.07, 16:54    Titel: Homopathie- Verwendung fr 2 Mittel Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe hier 2 homopathische Mittel, mit denen ich nicht so recht etwas anfangen kann.
1. Ceanothus americanus D12

2. Darmmittel 2 , Tanacetum cp

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen?


Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
simplyme
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beitrge: 34
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: 01.09.07, 10:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Storker,
so funktioniert die Homopathie nicht. Es gibt kein Mittel das fr irgendwelche Krankheiten verwendet wird, sondern nur Symptome die uns zum Mittel fhren.!!

Mchtest Du ein Arzneitmiitelbild fr die genannten Mittel?
_________________
Liebe Gre Simplyme
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
simplyme
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.04.2007
Beitrge: 34
Wohnort: Sankt Augustin

BeitragVerfasst am: 01.09.07, 10:25    Titel: Antworten mit Zitat

ceanothus:

Enorme Vergrerung der Milz, Schmerz im linken Hypochondrium mit Atemnot, Durchfall, starke oder auch ausbleibende Monatsblutung, Leukorrhoe, Menses alle 2 Wochen. Anmische Patienten mit Funktionsstrung der Leber und der Milz. Leukmie. Hypertrophie der Leber. Urin grn, schaumig. Periodisch auftretende Neuralgien.
Schlimmer: kaltes Wetter, linke Seitenlage, Bewegung.
_________________
Liebe Gre Simplyme
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Naturheilkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.