Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - MRT-Untersuchung
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

MRT-Untersuchung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Radiologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Norafabien
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.07.2007
Beitrge: 42
Wohnort: Hessen

BeitragVerfasst am: 22.10.07, 20:17    Titel: MRT-Untersuchung Antworten mit Zitat

Hallo,

bei mir soll ein MRT des Schdels gemacht werden um ein mitotischen Proze auszuschlieen!

Meine Frage ist, wie wird diese Untersuchnung durchgefhrt? was passiert dabei?
Wie lange dauert sie?
Ist dies Schmerzhaft? denn ich glaube dies soll sehr laut und eng in dem Ding sein, ist dies richtig? wenn ja was kann man dagen tun?
Wir bei dieser Untersuchungsart auch ein Kontrastmittel gespritz?

Ich habe eine Zahnspange im Unterkiefer, und ich habe gelsen dass es nicht gut sei, wegen dem Metall, dies kann sich erwrmen usw. ist es wirklich so, und was kann ich da gegen machen, denn ich kann sie ja nicht herausnehmen.. Traurig

Ich weis es sind sehr viele Fragen, aber ich habe echt angst, vor dieser Untersuchung, da ich sowas noch nie gemacht hab, und ich habe echt angst das was schlimmeres dabei heraus kommt.

Muss ich was besonderes auer der berweisung mitbringen in der Regel?

Ich wre Euch sehr dankbar wenn ihr mir da ein bisschen weiter helfen knntet. Smilie

Vielen dank schon einmal Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Muppet
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 10.01.2007
Beitrge: 196

BeitragVerfasst am: 28.10.07, 22:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
ja, es ist ziemlich laut! Man kriegt aber Ohrstpseln und es ist auf jedem Fall auszuhalten. Eng ist es auch und man darf sich natrlich nicht bewegen. Es tut absolut nicht weh, ist aber ziemlich langweilig. OK, der KM pikst ein bichen, ist aber nicht schlimm-ich habe es bis jetzt 15 mal hinter mir.
Manche Gerten haben einer Spiegel damit man zumindest im Raum gucken kann.
Bei mir ist es immer so da ich nach 2 Minuten das Gefhl habe da ich entweder niesen oder hsten mu- wahrscheinlich weil das in den Moment absolut nicht geht!
Ich empfehle dir eine warme Pullover (ohne Reiverschlu!) mitzunehmen-ist fters kalt im Raum. In meine Erfahrung dauert es zwischen 30 und 45 Minuten (in meinem Fall wg. 'Raumforderung' (finde das Wort toll)).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Radiologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.