Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Trisomie 13
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Trisomie 13

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Genetik - Frherkennung - Erbkrankheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ozimandias
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.09.2007
Beitrge: 102

BeitragVerfasst am: 03.11.07, 19:33    Titel: Trisomie 13 Antworten mit Zitat

Hallo,
Ich habe einen Sohn mit partieller Trisomie 13. Meine Tochter ist gesund.
Jetzt habe ich so meine Bedenken, wenn meine Tochter selbst mal Kinder haben mchten. Kann mir jemand von Ihnen sagen, wie das mit der Vererbbarkeit von genetischen Defekten ist? Oder sein knnte?
Vielen Dank
_________________
Viele Gre Ozimandias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcus
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 14.02.2005
Beitrge: 2556
Wohnort: USA

BeitragVerfasst am: 03.11.07, 19:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hast du dir mal den Beirtag bei Wikipedia durchgelesen?

http://de.wikipedia.org/wiki/P%C3%A4tau-Syndrom



Im allgemeinen liegt die Chance das du nochmal ein Kind mit Trisomie 13 bekommst 1% hher als bei Frauen deiner Altersgruppe.

Da man nicht weiss wie Trisomie 13 zustande kommt, kann man auch nicht sagen wer es bekommt, aber wenn deine Tochter es nicht hat, koennte man davon ausgehen das ihre Kinder die selbe Wahrscheinlichkeit es zu bekommen haben wie alle anderen auch.

Wahrst du mal bei der Humangenetischen Beratung?
Die werden die bestimmt Zahlen nennen koennen.
_________________
Viele Gruesse aus Texas



What ever........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ozimandias
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 07.09.2007
Beitrge: 102

BeitragVerfasst am: 04.11.07, 11:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Markus,

Nein, ich war bei keiner Humangenetischen Beratungsstelle, der Arzt , der das bei meinem Sohn festgestellt hat wollte uns zwar immer Blut abnehmen, das wollten wir zu dem Zeitpunkt nicht. Vielleicht mach ich das ja mal.
Ich habe gelesen, das diese Form der Trisomie eine Mutation ist. Deshalb wusste ich das mit der Vererbung nicht so genau.
_________________
Viele Gre Ozimandias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcus
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 14.02.2005
Beitrge: 2556
Wohnort: USA

BeitragVerfasst am: 07.11.07, 17:22    Titel: Antworten mit Zitat

Was war das denn fuer ein Arzt?

Ich gehe mla davon aus das er kontrollieren wollte, ob schon eine veraenderung in deinen Chromosomen vorhanden ist.
Es waere vorteilhaft wenn ihr es ihm erlauben wuerdet, damit weitere untersuchingen zu den ursachen geschehen koennen.
Denn wie du bestimmt nun weisst, gibt es nicht soviele Faelle, und die Medizin lernt mit jedem Fall dazu.
_________________
Viele Gruesse aus Texas



What ever........
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Genetik - Frherkennung - Erbkrankheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.