Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Durchs Physikum gefallen und zum 2. Termin nicht fertig
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Durchs Physikum gefallen und zum 2. Termin nicht fertig

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Studium, Aus- und Weiterbildung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Studentin
Gast





BeitragVerfasst am: 02.01.05, 15:25    Titel: Durchs Physikum gefallen und zum 2. Termin nicht fertig Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin im Herbst durchs Physikum gefallen und dann krank geworden. Daher kann ich mich zum Frhjahr nicht anmelden.
Wird es fr mich ein Problem sein, wenn ich erst im Herbst den zweiten Versuch starte und so lange immatrikuliert bleibe?
((Bafg beziehe ich nicht.))

Studentin
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: 02.01.05, 21:22    Titel: Antworten mit Zitat

Da mssten Sie einmal in die Studien- und Prfungsordnungen Ihres Fachbereiches schauen, mglicherweise sind ja bei Wiederholungen bestimmte Fristen einzuhalten oder es gibt Zwangsanmeldungen zu den Prfungsterminen.

Ob eine durch Attest belegbare Krankheit als Entschuldigung gelten kann, klren Sie am besten in der studentischen Fachschaft oder mit der Studierendenvertretung. Mglicherweise kann man Ihnen dort auch im Streitfall einen Rechtsbeistand vermitteln.

Mit freundlichen Grssen
Christian Rger
Nach oben
Martin Stadler
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 12.10.2004
Beitrge: 3329

BeitragVerfasst am: 03.01.05, 23:29    Titel: Re: Durchs Physikum gefallen und zum 2. Termin nicht fertig Antworten mit Zitat

Hallo Gast!

Ich habe noch nach der alten AppO studiert, aber diesbzgl. drfte sich nicht viel gendert haben.
Soweit ich wei, gibt's da keine Probleme! Die Immatrikulation ist nur bei BafG von Bedeutung! Hier kann ggf. ein ntiger Leistungsnachweis fehlen, wenn Sie ein Jahr praktisch nicht studieren.
Ansonsten brauchen Sie dadurch keine groen Nachteile frchten, bis auf die Studiendauer, die sich verlngert.
Sollten Sie jedoch bereits fr das Frhjahr angemeldet sein, dann mssen Sie rechtzeitig ein rztliches Attest beim zustndigen Landesprfungsamt (LPA) einreichen, damit dies nicht als Fehlversuch gewertet wird, denn dann htten Sie ja nur noch eine letzte Chance.
Wichtige Infos zu diesen Fragen erhalten Sie
- bei der rtlichen Medizin-Fachschaft
- Studiendekanat
- LPA

Viel Glck und alles Gute!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Studium, Aus- und Weiterbildung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.