Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - MRT kleines Becken
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

MRT kleines Becken

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Radiologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kessi123
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.06.2007
Beitrge: 31

BeitragVerfasst am: 06.12.07, 20:30    Titel: MRT kleines Becken Antworten mit Zitat

Hallo,
mein Frauenarzt hat mir fr nchste Woche einen Termin zum MRT gemacht. Er sagte das wrde mit Vorbereitung bis zu 3 Std. dauern. Jetzt habe ich einige Fragen.
Mu man dazu nchtern sein? Was ist das fr ein Kontrastmittel? Mu ich das trinken oder bekomme ich das intravens? Oder beides? Gibt es viele Nebenwirkungen? Kann man da Auto fahren?

Ich wrde mich freuen wenn ich eine Antwort bekme.

Vielen Dank im voraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kessi123
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.06.2007
Beitrge: 31

BeitragVerfasst am: 10.12.07, 13:40    Titel: MRT kleines Becken Antworten mit Zitat

Warum gibt mir keiner eine Antwort?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank Reintke
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.02.2007
Beitrge: 47
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 13.12.07, 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kessi,

vielleicht ist deiner Frage ein wenig zu ungenau gestellt. Was soll denn bei dir untersucht werden? Davon hngt ab, ob und wie ein Kontrastmittel eingesetzt wird. Nchtern sein musst du fr eine MRT-Untersuchung nicht, falls ein Kontrastmittel oral gegeben werden soll, wre das aber wiederum schon mglich.
Ich bin kein Mediziner daher kann ich dir in dieser Problematik nicht wirklich weiterhelfen. Hat dich dein Arzt nicht aufgeklrt? Ansonsten frag die Praxis, die die MRT durchfhren soll, nach den Besonderheiten deiner untersuchung, die werden dir am ehesten fundierte und auf dich zugeschnittene Tipps geben knnen.
_________________
Frank Reintke
Verantwortlicher Prfer fr MR-Sicherheit & Kompatibilitt
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Radiologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.