Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Rezept aus Nicht-EU-Land einlsen
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Rezept aus Nicht-EU-Land einlsen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Gesundheitspolitik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dini
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2005
Beitrge: 253

BeitragVerfasst am: 02.01.08, 20:02    Titel: Rezept aus Nicht-EU-Land einlsen Antworten mit Zitat

Hallchen!

Kann mir jemand von euch sagen, ob ich in Deutschland auslndische Rezepte einlsen kann , die nicht aus der EU stammen?

Danke

Dini
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PR
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beitrge: 2794
Wohnort: Lrrach

BeitragVerfasst am: 03.01.08, 20:03    Titel: Im Prinzip sicherlich wenn Antworten mit Zitat

das nach einem ungeflschten Rezept von einem Arzt aussieht.

Der Apotheker tut sich sicherlich leichter,
wenn er Sie sowieso schon kennt,
und wenn es sich nicht grad um irgend ein frchterliches Medikament handelt.

Es wird immer wie ein Privatrezept behandelt werden, d.h. Sie mssen selber zahlen (und nachher mit Ihrer Kasse um Erstattung streiten, falls sie in einer Kasse sind)

PR
_________________
Von Fremdinteressen freie an Patienteninteresse orientierte eigene Meinung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schnatti
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2006
Beitrge: 319
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 03.01.08, 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Solange die hierzulande notwendigen Angaben auf der Verschreibung zu finden und zu entziffern sind, she ich kein Problem fr eine Gltigkeit der Verordnung.

Lsst sich eben nur im Zweifelsfall bei einem Nicht-EU-Land meist uert schwer nachprfen, inwiefern die verschreibende Person tatschlich verschreibungsberechtigt ist.

Das ganze dann allerdings tatschlich nur auf 100% private Kosten des Patienten.

Gru,
Schnatti
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dini
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2005
Beitrge: 253

BeitragVerfasst am: 03.01.08, 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ganz vielen lieben dank fr eure Antworten. Mittlerweile habe ich von einer befreundeten Apothekerin, die bei der Apothekerkammer fr mich angerufen hat, erfahren, da Rezepte aus Drittlndern nicht beliefert werden drfen, sondern nur Rezepte aus EU-Lndern.



Dankeschn!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kasi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beitrge: 367

BeitragVerfasst am: 03.01.08, 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

EU-Lnder und andere Vertragsstaaten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dini
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.10.2005
Beitrge: 253

BeitragVerfasst am: 04.01.08, 17:49    Titel: Antworten mit Zitat

Welche gehren denn zu den anderen Vertragsstaaten, wenn ich mal so bld fragen darf?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PR
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.03.2005
Beitrge: 2794
Wohnort: Lrrach

BeitragVerfasst am: 04.01.08, 19:56    Titel: Auf alle Flle Antworten mit Zitat

die Schweiz

PR
_________________
Von Fremdinteressen freie an Patienteninteresse orientierte eigene Meinung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kasi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beitrge: 367

BeitragVerfasst am: 06.01.08, 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Genauer gesagt:
- EU
- EWR (dh zustzlich Island, Liechtenstein, Norwegen)
- Grenzrzte eines nicht EU-Landes, falls bilaterale Abkommen bestehen (Schweiz)
- alle andere auslndischen rzte nur bei Genehmigung durch eine deutsche Behrde.

VG Kasi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Gesundheitspolitik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.