Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Wer kann helfen? Fragen zu WHZ OP
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Wer kann helfen? Fragen zu WHZ OP

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schlossi
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beitrge: 79

BeitragVerfasst am: 06.01.08, 17:25    Titel: Wer kann helfen? Fragen zu WHZ OP Antworten mit Zitat

hallo! Sehr glcklich

Ich habe morgen um 10 Uhr eine Op unter Vollnarkose, bei der 3 WHZ, eine Unterkieferzyste sowie ein Backenzahn unten links entfernt werden sollen, dazu kommt noch eine Fistel um die "man sich kmmern wird" (O-Ton Arzt). Ich bin gerade erst aus dem Urlaub wieder gekommen, deswegen sind mir folgende Fragen erst jetzt eingefallen, wre schn, wenn mir hier jemand weiterhelfen knnte Sehr glcklich

1. Wie lange darf ich vor der OP nichts essen, 8 oder 12 Stunden?

2. Ich kriege oft Kopfweh wenn ich so richtig nervs bin, knnte ich heute abend noch eine Paracet.... nehmen oder ist das verboten?

3. Nur mal so aus Interesse: Bei dem Vorgesprch mit dem Narkosearzt betonte er mehrmals, wie wichtig es ist vor dem Eingriff kein Aspirin etc zu nehmen. Macht ja auch Sinn Winken
Er meinte, dass bereits 100mg Aspirin "fatale Probleme" verursachen knnten. Stimmt das? Geschockt Das wre doch nur 1/5 Tablette. Geschockt Eigentlich wollte ich den Doc direkt fragen, habs dann aber vergessen.

Liebe Greetings,

Schlossi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sophie2008
Interessierter


Anmeldungsdatum: 16.01.2008
Beitrge: 16

BeitragVerfasst am: 22.01.08, 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
natrlich ist der Termin schon vorbei,hat sicher alles geklappt, aber generell zu einigen Fragen, die ja immer wieder mal auftauchen knnten.
Essen vor Narkose am abend davor ca. bis 22 Uhr, auch kein fettes Eisbein,nur leichte Speise. Wasser trinken nachts geht noch.
Aspirin soll nicht genommen werden, da es sost starke Blutungen geben knnte, es hat blutverdnnende Eigenschaften, blutet strker whrend und nach der OP. ("Fatale Folgen" ist sicher nicht die ausreichende Auskunft), Aspirin hat ca eine Speicherwirkung von ca. 6 Tagen, also auch nicht nach der OP gegendie Schmerzen nehmen, am besten so lange die Fden noch drin sind.
Nebenbei: hat der Arzt/ Ansthesist denn gar nicht richtig informiert, wie man sich vorher verhlt ???,
Fistel ist eine Art Gang, von entzndetem Zahn zu einem "Ausgang" um ggf. Eiter ablaufen zu lassen. Also hier "kmmert " man sich um den Zahn, von dem es ausgeht, meist durch eine Wurzelspitzenresektion- Sollten Sie aber auch entsprechend vorher unterschrieben haben im Einverstndnis.
Paracetamol kann natrlich bei Schmerzen genomen werden, wenn man es bisher vertragen hat und eine gesunde Leber hat.
Gru Sophie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.