Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - placebo
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

placebo

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kokosnuss
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 07.01.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 10.01.08, 10:11    Titel: placebo Antworten mit Zitat

Hallo alle zusammen,

ich habe auf meinem Wunsch von meinem Psychotherapueten Fluoxetin verschrieben bekommen. Nun habe ich das Gefhl, das dies ein Placebo ist, da er anfangs stark dagegen war dasss ich medkikamente nehme und jetzt pltzlich mir eins verschreiben will. Kann er dies einfach so ohne mein wissen tun? falls ja, wie merke ich bzw. der apotheker ob das ein placebo ist, denn auf dem schein fr das medikament finde ich nix aufflliges. der grund warum er mir anfangs kein medikament verschreiben wollte war, dass wenn ich medkamente nehme, es mir dann besser gehen wrde und ich somit nicht mehr zur psychotherapie kommen wrde.

Mit feundlichen Gren,

kokosnuss
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kaia
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.01.2006
Beitrge: 281

BeitragVerfasst am: 10.01.08, 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,

soweit ich wei, drfen in Deutschland gar keine Placebos auf Kassenrezept verschrieben werden

Aber sptestens, wenn du das Medikament in den Hnden hlst, wirst du es anhand der Wirkstoffangabe erkennen...
_________________
lg kaia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lydi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.04.2006
Beitrge: 271
Wohnort: Petershagen

BeitragVerfasst am: 05.02.08, 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo kokosnuss,

Zitat:
ich habe auf meinem Wunsch von meinem Psychotherapueten Fluoxetin verschrieben bekommen.


Hast du deinem Therapeuten das Medikament genannt, was er dir verschreiben sollte? Oder wer kam auf Fluoxetin? Darf ich fragen warum und wogegen du ein/das Medikament haben wolltest?

Zitat:
Kann er dies einfach so ohne mein wissen tun?


Auch ein Placebo hat einen Effekt bzw. soll einen Effekt bewirken. Wenn dein Therapeut dir im Vorfeld sagen wrde, dass das, was er dir verschreibt, ein Placebo ist; sprich Wirkungslos aufgrund des Wirkstoffes, denn ein Placebo kann einfach nur Traubenzucker o.. sein, dann verliert doch das Placebo seinen Sinn. Verstehst du was ich meine?


Zitat:
falls ja, wie merke ich bzw. der apotheker ob das ein placebo ist,


Du erkennst es am Wirkstoff. Der Apotheker mu es auch wissen, frage ihn einfach mal.

Zitat:
der grund warum er mir anfangs kein medikament verschreiben wollte war, dass wenn ich medkamente nehme, es mir dann besser gehen wrde und ich somit nicht mehr zur psychotherapie kommen wrde.


Bei allem Respekt, aber dieses kann ich mir nur ganz schwer vorstellen. Warum sollte der Therapeut dies tun? Was bringt dich dazu dies anzunehmen? Sein oberstes Ziel ist doch, dass es dir besser gehen soll. Es kann aber natrlich auch sein, dass das Medikament nur die Symptome lindert, die Ursache aber bleibt. Und solange die Ursache nicht erkannt wurde bzw. behoben wurde, kannst du 100 Jahre Medikamente nehmen, aber das eigentliche Problem wird bestehen bleiben. Hast du mit deinem Therapeuten mal darber geredet?

Schau mal hier: Es ist kein Placebo!

http://de.wikipedia.org/wiki/Fluoxetin

LG Lydi
_________________
Wenn du zhlen kannst, dann zhl auf dich.
http://www.pseudo-memories.de/index.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.