Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - ED nach analstimulation
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

ED nach analstimulation

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Erektile Dysfunktion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tomU
Interessierter


Anmeldungsdatum: 17.02.2008
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 17.02.08, 09:51    Titel: ED nach analstimulation Antworten mit Zitat

Hallo!

dies ist mir jetzt ziemlich peinlich.

vor 14 Tagen, machte ich zuvor anasplung, dann fhrte ich mir etwas in ca. einer gre eines normalen edding ca. 7-8 cm
in den anus ein. Und etwas ovales mit der langen seite ca. 6 cm gro, dies ca. 6 cm.
Alles mit kondom und gleitmittel.

Nun seitdem hab ich eine ED, ca 2 cm erektionsverlust und auch die penisdicke bei erektion stimmt auch nicht mehr.

Ich machte dies im stehen leicht in den knien und leicht nach vorne gebeugt.

Ich hatte am selben tag abends auch noch einen gelben, weichen stuhl. Dies hatte ich fr 3 tage. Auch blhungen und so. Blhungen hab ich heute noch mehr als sonst. Der gelbe stuhl ging nach 3 tage wieder weg.

kann es vl auch sein dass es etwas mit dem rcken zu tun hat, dass sich da in den knien und leicht nach vorne und arme hinten dass sich da was verzerrt hat an der wirbelsule oder so, da ich schon bandscheibenbelastet bin L4L5S1?
bzw. ob es was anderes ernstes sein kann?

nun ja, ich bitte um keine kommentare bezglich sexualitt.
Vielen dank fr die hilfe.

lg
Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomU
Interessierter


Anmeldungsdatum: 17.02.2008
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 17.02.08, 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

danke *g*
der arzt meinte das mit dem stuhl htte nichts im erektion zu tun.
hab ich aber auch nicht von der vorgeschichte erzhlt sondern
blo von ED.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomU
Interessierter


Anmeldungsdatum: 17.02.2008
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 18.02.08, 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

j danke werd ich machen lassen.

wre es mglich dass ich durch das einfhren von den objekten obiger gre. mit den genannten tiefen eine schdigung von den nervi eregentes erfolgte??
bzw. andere nervenschdigungen? di hoffentlich nicht von dauer sind.

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Erektile Dysfunktion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.