Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Antidepressiva wirkungslos?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Antidepressiva wirkungslos?
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
AlexOrange
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beitrge: 73

BeitragVerfasst am: 04.05.08, 02:24    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Ja es gibt die Meldefunktion-ganz automatisch.



Gibt es eigentlich etwas, zu dem du nichts zu sagen hast? Bist du Therapeut, Psychologe ...?

Hast Du noch andere Hobbys als im DMF zu posten?

Es gibt noch ein Leben ausserhalb des Internet. Schon mal ausprobiert?


@ Seydo

Es gibt Adressen, die sich mit dem Thema Suizid auseinandersetzen, wenn die Wrfel gefallen sind, btw. absolut pro choice. Ansonsten: ASH ALT.Suizid.Holidays im Usenet.
(Wird von Google zensiert, s.a Yahoo - Groups)

AD knnen einen umbringen - im Gegensatz zu Benzodiazpine - ist nur ein unangenehmer Tod, ob eine Packung hilft wage ich nicht zu beurteilen.

Auch wenn es Themen gibt, die nicht angesagt sind, verschweigen, tabuisieren ist der falsche Weg.
Zitat Psychiatriekonsil:
Zitat:
Das offene Gesprch mit dem Patienten ist das wichtigste Instrument zur Erfassung des gegenwrtigen Suizidrisikos. Suizidalitt erfordert eine zugewandte, empathische und direkte Haltung des Gegenbers.


und weiter:

Zitat:
Die jngst erneut aufgeworfene Hypothese, dass selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI) in spezieller Weise das Suizidrisiko erhhen, ist wissenschaftlich nicht belegt. Unverndert gilt jedoch, dass es zu Beginn einer antidepressiven Behandlung bei einzelnen Patienten zu einer Zunahme der Suizidgefhrdung kommen kann.



Ich sage nicht, dass es richtig ist, ich sage nicht das es falsch ist. Ich kenne Deine Lebensumstnde nicht und auch diese zu kennen wrde mir nicht erlauben, eine Entscheidung in Frage zu stellen.

Ich wnsche Dir, dass es Dir besser geht, ich weiss, dass Depressionen tten knnen.


Alexander
_________________
Der Mensch ist ein hervorragendes Beispiel fr den oftmals grimmigen Humor der Evolution!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.