Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Unsicher: Freund hat ED
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Unsicher: Freund hat ED

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Erektile Dysfunktion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Melanie76
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 06.03.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 06.03.08, 13:25    Titel: Unsicher: Freund hat ED Antworten mit Zitat

Guten Tag,

seit einem Jahr habe ich ein Verhltnis mit einem Mann, an dem mir sehr viel liegt. Er (40) lebt in einer festen Beziehung mit drei Kinder. Schon zu Beginn hatten wir das Problem, dass er zwar mhelos eine Erektion bekommt, diese whrend des Geschlechtsverkehrs/Oralverkehr allerdings nicht aufrechterhalten kann und deswegen nur selten einen Orgasmus bekommt. Teilweise dauern unsere Versuche ber eine Stunde, da er es immer wieder versucht und auch sagt, er habe wahnsinnig Lust. Mir wird das manchmal zuviel, ich mchte aber trotzdem ihm zuliebe nicht abbrechen.

Laut seiner Aussage passiert das auch seit langem bei seiner Lebensgefhrtin. Whrend er masturbiert (alleine oder in meiner Anwesenheit; nach "missglckten" Versuch von GV) behlt er seine Erektion und kommt schnell zum Orgasmus.

Mich strt es nicht sehr, aber ich habe das Gefhl, das ihn die Situation sehr belastet, auch wenn er es bestreitet. Er war beim Hausarzt, dort waren alle Blutwerte ok. Eine berweisung zum Urologen hat er verstreichen lassen. Auch habe ich frei verkufliche Medikamente (L-Arginin) bei ihm gesehen, habe mich allerdings nicht getraut, ihn darauf anzusprechen. Eine Verbesserung war damit fr mich jedoch nicht zu erkennen.

Ich bin vllig unsicher, wie ich mit mit ihm uns seinem Problem umgehen soll. So weitermachen? Zum Arzt drngen? Welche Mglichkeiten habe ich? Hilft eventuell ein Penisring? Was knnte hinter solchen Beschwerden stecken?

Ich freue mich sehr ber Antworten!
Melanie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lare
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.07.2005
Beitrge: 69
Wohnort: im Pott

BeitragVerfasst am: 06.03.08, 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Melanie,

so wie es sich anhrt, hab ich das Gefhl, dass er Lust hat und bereit ist auf GV aber das dann an irgendeinen Punkt zum Erliegen kommt, weil bei ihm im Kopf irgendwas abluft was das alles kaputt macht.
Hast du mal daran gedacht ob er vllcht gar nicht so richtig abschalten kann?

Wenn ich dich richtig verstanden habe, dann bist du praktisch seine Neben-Beziehung sozusagen also nicht die Partnerin mit der er zusammen lebt und die Kinder hat oder?

Ich hab die Vermutung, dass er vllcht an irgendeinem Punkt whrend des Aktes an seine Familie denkt und sich nicht mehr fallen lassen kann. Er hat vllcht ein schlechtes Gewissen und kann es nicht wegschalten. Die ganze Situation ist ja auch nicht einfach. Er fhrt zwei Leben, eins mit dir eins mit der Familie.

So richtig loslassen kann er sie mglicherweise gar nicht. Dass es mit seiner anderen Partnerin genauso geht, liegt evtl. daran dass die Beziehung scheinbar im Argen liegt, sonst wre er ja nicht auch mit dir zusammen.

Er scheint beides nicht unter einen Hut zu bringen. Irgendwie muss er wohl versuchen sich fr eins zu entscheiden. Auf zwei Hochzeiten zu tanzen muss man erstmal knnen und dieser Spagat gelingt ihm nicht wirklich, so kommt es mir jedenfalls aus deiner Erzhlung vor.

An eine organische Ursache glaube ich nicht bei ihm. Dazu hrt sich das alles zu sehr nach Psyche an.

Alles Liebe
Lare
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Erektile Dysfunktion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.