Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - MTX und Alkohol
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

MTX und Alkohol

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Rheumatologie & Immunologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SueEllen
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2008
Beitrge: 24
Wohnort: Frankfurt Main

BeitragVerfasst am: 17.03.08, 10:16    Titel: MTX und Alkohol Antworten mit Zitat

Hallo!!!

Hab die allgemeine Frage:

Ne Freundin nimmt wegen Rheuma MTX 10mg 1xW.

Im Waschzettel steht Alkohol vermeiden..
Nur: ganz drauf verzichten, oder ist gelegentlich erlaubt, z.B. am Wochende??

GRu, SueEllen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eizelder
Interessierter


Anmeldungsdatum: 20.09.2007
Beitrge: 13

BeitragVerfasst am: 22.03.08, 18:00    Titel: mtx Antworten mit Zitat

Hallo Sue Ellen,

ich nehme seit einigen Jahren MTX und werfe mittlerweile 30 mg in der Woche ein...

Am gesndesten ist es wohl ohne Zweifel, ganz auf Alkohol zu verzichten.

Ich trinke manchmal Alkohol, vermeide es aber 48 Stunden nach der wchentlichen Einnahme. Da am Wochenende am ehesten zur Verlockung kommt, nehme ich mein Metex immer am Dienstag ein. Nach 48 Stunden, sagt mein Rheumatologe, ist das Mittel soweit an der Leber vorbei und soweit alles klar.

Es geht ja hauptschlich um die Leber, die den ganzen Mist verarbeiten muss.
Da die Leberwerte bei mir eigentlich immer im grnen Bereich waren, habe ich fr mich entschieden, nicht ganz auf den Alcgenuss zu verzichten.

Wenn man gerade einen Schub hat, ist es wohl auch nicht so toll.

Viele Gre, Ei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
eviwag
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beitrge: 599
Wohnort: Wien

BeitragVerfasst am: 26.03.08, 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

hallo sue ellen,

in der medizinischen literatur steht geschrieben, dass am tag von mtx und bis zu 48 stunden nach der einnahme, auf alkohol verzichtet werden sollte! ansonsten ist miger alkoholkonsum erlaubt (kommt natrlich auf die persnl. situation deiner freundin an, ob ihre leberwerte erhht sind, oder nicht, oder sonstige grnde bestehen, dass sie vom arzt aus keinen alkohol trinken sollte)

genaue hintergrnde kannst du hier nachlesen:

http://www.rheuma-online.de/medikamente/methotrexat/wie-ist-es-mit-lantarel-und-alkohol-darf-ich-mal-ein-bier-oder-ein-glas-wein-trinken.html

liebe gre
eva
_________________
Mein Forum:
rheuma-selbst-hilfe.at.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
SueEllen
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.02.2008
Beitrge: 24
Wohnort: Frankfurt Main

BeitragVerfasst am: 31.03.08, 11:19    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fr Die Antworten!!
Hat gut weitergeholfen Sehr glcklich

48 Stunden ist dann wohl die HWZ
Die Leberwerte sind alle ok!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Rheumatologie & Immunologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.