Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Akupunktur Kosten und Wirkung
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Akupunktur Kosten und Wirkung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Akupunktur
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sochy
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 27.11.2007
Beitrge: 2
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 24.03.08, 14:34    Titel: Akupunktur Kosten und Wirkung Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin momentan etwas durcheinander, aber ich hoffe, dass meine Fragen doch etwas klar werden.

Ich befinde mich zur Zeit in Akupunkturbehandlung und habe ca die 10 Sitzung hinter mich gebracht. Ich bin sehr unzufrieden, nicht nur was die Behandlungswirkung angeht sondern auch was den Service betrifft. Ich hatte mir speziell diese Praxis ausgesucht, da es sich um eine handelt, die einem buddh. Kloster angeschlossen ist und ich irgendwie dachte, dass man dort ansprechender behandelt wird. Nun ja:

Ich wrde gerne wissen, welche Kosten normalerweise fr eine Akupunktur ansprechend sind, die 20 Minuten dauert. Zudem wrde ich gerne wissen, ob diese 20 Min berhaupt ausreichend sind, um eine Wirkung zu erzielen.

Zudem habe ich nach jeder Sitzung heftige juckende Pickel an den Einstichstellen, und vermute, dass ich die Nadeln nicht vertrage. Mir sind bis jetzt aber nur Allergien gegen Nickel und Kobalt bekannt. Angeblich werden Silbernadeln verwendet. Da bin ich mir aber nicht so sicher. Auf alle Flle mchte ich nicht jedes Mal tiefsitzende Eiterbeulen auf dem Rcken haben. Welche Alternativen gibt es?

Ich habe nun schon oft gelesen, dass die Ernhrungsumstellung und die Krutertherapie in der TCM den hchsten Stellenwert besitzen, die Akupunktur nicht unbedingt erforderlich sei. Gibt es bestimmte Indikationen, bei denen Akupunktur eher angebracht ist als bei anderen? Bei mir geht es um grtenteils hormonelle schwere Dysbalancen, die sehr belastend sind: chron Depression, Angsterkrankung, Sexualhormone durcheinander mit dementsprechenden Folgen etc .

Ist denn da berhaupt etwas ohne Ernhrungumstellung zu machen, bzw ohne Kruter? Gbe es einen Grund diese Mittel erst am Ende oder nach Beendigung einer Akupunkturbehandlung einzusetzen? Ich frage nur, da ich den Eindruck gewonnen habe, dass man mich bewusst hinhlt , um mich solange wie mglich als Geldesel zu halten. Aber es geht mir sehr schlecht und ich kann und will das nicht mehr mitmachen. berlege auch zu wechseln nur wohin???


Fr ein paar Tipps, wenn auch nur zu einzelnen Fragen von mir, danke ich sehr!!

LG

sochy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JBusching
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.07.2005
Beitrge: 253
Wohnort: Koblenz

BeitragVerfasst am: 30.03.08, 07:47    Titel: Antworten mit Zitat

kurz zu den nadeln, es sollten eigentlich stahlnadeln verwendet werden, die frisch verpackt entnommen und dann entsorgt werden. wenn sie solche hautreaktionen an den einstichstellen bekommen, ist das schon ungewhnlich und ich wrde mal fragen, wenn silbernadeln verwendet werden, wie diese sterilisiert werden.
kosten sind unterschiedlich, der hchstsatz, laut gebhrenverordnung den heilpraktiker fr eine behandlung berechnen knnen, wenn diese von der privatkrankenkasse erstattet werden soll, liegt bei 26 euro, dazu kommen dann noch beratung und untersuchung.
wie lange die behandlung dauert ist auch sehr unterschiedlich und natrlich wren kruteranwendungen angebracht, aber jeder behandler hat seinen eigenen erfahrungsschatz und ablauf.
die agtcm.de hat eine therapeutenliste, die auch anzeigt, ob krutertherapie in der praxis angewendet wird.
_________________
Mit freundlichem Gru
Julia Busching
Master of Science in Oriental Medicine (USA), Heilpraktiker Koblenz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Akupunktur Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.