Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Homoeopathie bei Depressionen?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Homoeopathie bei Depressionen?
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Alternative Heilmethoden
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Morgana78
Interessierter


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 24.03.08, 15:28    Titel: Homoeopathie bei Depressionen? Antworten mit Zitat

Hallo,

ich leide jetzt seit mehreren Jahren an Depressionen, nehme Antidepressiva und mache auch eine Psychotherapie. Es geht mir immer noch schlecht. Meine Schwester hat mir nun vorgeschlagen, einen Homoeopathen aufzusuchen, ich glaube aber nicht daran, dass Homoeopathie funktioniert. Allerdings will ich mich gerne vom Gegenteil ueberzeugen lassen. Hat jemand mit Homoeopathie im allegemeinen, und mit Homoeopathie und Depressionen im besonderen, Erfahrung?

Viele Gruesse und vielen Dank fuers Lesen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Morgana78
Interessierter


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 24.03.08, 23:57    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant! Dass Depressionen infektioes bedingt sein koennen, habe ich noch nie gehoert. Waere interessant zu erfahren, wie hoch der Prozentsatz der Depressiven ist, bei denen das die Ursache ist. Jetzt wuerde ich ja gerne einen Test auf Infektionen machen lassen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kasi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.10.2006
Beitrge: 367

BeitragVerfasst am: 25.03.08, 06:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Bobbele,
Zitat:
Keine Ahnung, aber die Dunkelziffer muss hoch sein.

Warum muss die Dunkelziffer hoch sein?
Kasi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inge Becker
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beitrge: 716

BeitragVerfasst am: 25.03.08, 10:16    Titel: Antworten mit Zitat

...und begleitend kann die Homopathie helfen.
Da wrde ich an einen Heilpraktiker verweisen, der die klassische Hompathie anwendet.

Gute Besserung
_________________
Liebe Gre

Inge Becker
DMF-Moderatorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Morgana78
Interessierter


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 25.03.08, 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Haben Homoeopathen denn Erfahrung mit Depressionen? Mir kommt die Homoeopathie immer so ein bisschen wie Zauberei vor (ich lasse mich aber wirklich gerne eines Besseren belehren!) - jahrelanges Leiden auf einmal wie weggeblasen? Hat hier jemand Erfahrungen damit?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alice Leugermann
Interessierter


Anmeldungsdatum: 21.03.2008
Beitrge: 6
Wohnort: Frankfurt

BeitragVerfasst am: 25.03.08, 22:11    Titel: Antworten mit Zitat

Morgana78 hat folgendes geschrieben::
Haben Homoeopathen denn Erfahrung mit Depressionen? Mir kommt die Homoeopathie immer so ein bisschen wie Zauberei vor (ich lasse mich aber wirklich gerne eines Besseren belehren!) - jahrelanges Leiden auf einmal wie weggeblasen? Hat hier jemand Erfahrungen damit?


Die klassische Homopathie ist auf jeden Fall eine Mglichkeit, Depressionen zu behandeln. Es gibt viele homopathische Mittel, die das Symptom Depression abdecken bzw. im Mittelbild haben. Das bedeutet, dass diese Mittel bei gesunden Menschen depressive Zustnde ausgelst haben. Nach dem Prinzip "hnliches mit hnlichem behandeln" wird der Homopath das fr Sie passende Mittel heraussuchen.

Ich wrde allerdings darauf achten, dass sich der Homopath mit dem behandelnden Arzt bzw. Psychologen in Verbindung setzt. Auch ist es wichtig, dass die vom Arzt verschriebenen Medikamente, die Sie gerade einnehmen nicht von dem Homopathen abgesetzt werden, sondern nur in Rcksprache mit dem Arzt/Psychologen etwas an der Medikation gendert wird.
_________________
Alice Leugermann - Heilpraktikerin - Frankfurt/Main
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Morgana78
Interessierter


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 25.03.08, 23:43    Titel: Antworten mit Zitat

Danke! Ich denke ernsthaft darueber nach, es mit der Homoeopathie zu versuchen. Was ich sehr gut am homoeopathischen Ansatz finde, ist das ganzheitliche Konzept, das hat man ja meistens bei Schulmedizinern nicht so. Das ist sicherlich auch schon ein Schluessel zur Besserung, das Vertrauen in den Heilpraktiker.

Schoene Gruesse!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inge Becker
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beitrge: 716

BeitragVerfasst am: 26.03.08, 22:43    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Abend Morgana78,

es gibt auch Heilpraktiker fr Psychotherapie. Einfach mal informieren.

Alles Gute.
_________________
Liebe Gre

Inge Becker
DMF-Moderatorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Morgana78
Interessierter


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 28.03.08, 09:10    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Inge,

ich wohne in Grossbritannien, das ist also vermutlich nicht so leicht auf das hiesige System uebertragbar. Aber meine Schweater (die eine Homoeopathie-Ausbildung macht) hat mir schon versprochen, sich fuer mich zu erkundigen, ob einer ihrer Ausbilder hier jemanden kennt.

Danke an alle!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inge Becker
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beitrge: 716

BeitragVerfasst am: 28.03.08, 09:26    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Morgen Morgana,

ja das ist in der Tat ein Problem. Aber ich bin mir sicher, da deine Schwester dir weiterhelfen kann.
Alles Gute und ich drcke die Daumen.
_________________
Liebe Gre

Inge Becker
DMF-Moderatorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ossto
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beitrge: 47

BeitragVerfasst am: 28.03.08, 09:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich halte Homoeopathie fr Hokuspokus.....
Hab schon Unmengen Globuli geschluckt mit Wirkung Null bis Unter-Null
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inge Becker
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beitrge: 716

BeitragVerfasst am: 28.03.08, 09:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Ossto,

das geht vielen so und vielen hat die Homopathie geholfen. Es besteht ja Meinungsfreiheit...
_________________
Liebe Gre

Inge Becker
DMF-Moderatorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Morgana78
Interessierter


Anmeldungsdatum: 24.03.2008
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 28.03.08, 16:05    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe Inge,

danke fuers Daumendruecken! Ich kann ja mal berichten, wie es mir ergangen ist (aber erstmal muss ich ja noch einen passenden Heilpraktiker hier finden).

Danke an alle fuers Lesen! Smilie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Inge Becker
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 12.02.2005
Beitrge: 716

BeitragVerfasst am: 28.03.08, 16:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Morgana,

ja, es wrde mich schon sehr interessieren und ich denke den einen oder anderen hier in der Runde auch.
_________________
Liebe Gre

Inge Becker
DMF-Moderatorin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Alternative Heilmethoden Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.