Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - manchmal ziemlich komische komentare
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

manchmal ziemlich komische komentare

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Patient-Arzt-Beziehung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Mowi
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beitrge: 196
Wohnort: Engadin

BeitragVerfasst am: 30.03.08, 00:33    Titel: manchmal ziemlich komische komentare Antworten mit Zitat

hallo

ich habe ein problemchen mit meinem hausarzt. ich bin ziemlich oft krank und oft dauert das krank sein auch lnger als bei anderen menschen. seit einiger zeit kommen immer mal wieder so komische anspielungen vom arzt.sinngemss heisst es meistens, dass ich krank sein will und es daher nicht besser wrde. ich habe durch diese spreche nun auch fters den arzt einfach nicht mehr besucht oder ihn angelogen dass es mir schon wieder gut gehe. ich weiss nicht genau wie ich damit umgehen soll... irgendwie ist es ja auch nicht so schlau einfach die gesunde zu spielen auch wenns mir noch miserabel geht und anderseits habe ich echt probleme mit diesen doofen sprchen die mich irgendwie als psycho betitteln.

kann mir da jemand tipps geben ausser den arzt zu wechseln?

danke und gruss mowi
_________________
das leben geht weiter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susanne.Reuter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beitrge: 3513

BeitragVerfasst am: 30.03.08, 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast es selber schon gesagt: Es ist m. E. wirklich keine Lsung, wenn du dann gar nicht mehr zum Arzt gehst oder sogar Beschwerden dem Arzt gegenber verschweigst.

Das ist dann in meinen Augen auch kein vernnftiges Patienten-Arzt-Verhltnis mehr.

Den Arzt wechseln mchtest du nicht? Ich wrde sagen, dass da dann nur ein klrendes Gesprch hilft. Ich denke, dass du auf jeden Fall ansprechen solltest, dass du mit diesen Sprchen Schwierigkeiten hast. Fr mich hrt es sich so an, als ob du dich nicht (mehr) ernst genommen fhlst. Das sollte so nicht sein.

Andererseits: Es ist wirklich so, dass manche krperlichen Beschwerden seelische Ursachen haben knnen. Das heisst dann ja ncht, dass das eingebildete Beschwerden sind oder das dass dann weniger schlimm ist. Es geht dann ja auch darum, die Ursache fr die Beschwerden abzustellen und damit Besserung der krperlichen Symptome zu erreichen.

Aber auch wenn der Arzt meint, dass es eher seelische Ursachen fr deine Beschwerden gibt: Das ist doch keine Schande und damit steht man ja nicht irgendwie schlechter da! Fr mich klingt es so, als ob du damit ein Problem httest. (Weil du schreibst, dass du kein "Pscho" sein willst.)

Susanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Patient-Arzt-Beziehung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.