Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Heihunger
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Heihunger
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Typhon
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.11.2006
Beitrge: 58

BeitragVerfasst am: 23.04.08, 21:23    Titel: Heihunger Antworten mit Zitat

hallo,

ich versuche gerade mein gewicht zu reduzieren, das klappt eigentlich soweit auch ganz gut. ich leide nur immer wieder unter heihunger-attacken auf ses, ganz extrem auch schokolade. auch abends bekomme ich immer heihunger auf irgendwas zu essen.

hat jemand vllt einen ratschlag wie ich die heihunger-attacken zgeln kann? oder irgendwas was man tun kann? ses habe ich schon garnicht mehr zu hause..

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
freelance
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.02.2005
Beitrge: 122

BeitragVerfasst am: 24.04.08, 09:34    Titel: Antworten mit Zitat

Gegen Heihunger kann man ein Glas Wasser oder Tee trinken, dann geht das meist schnell vorber. Isst Du abends gar nichts? Wie wrs mit nem Salat? Dazu kann man ein Dressing aus Joghurt machen - z.B. mit Knoblauch und Krutern oder mit einem Schuss Ketchup oder auch mit Curry - wie man halt mag.
Wenn es unbedingt mal was Ses sein soll, dann nimm ab und zu einen fettreduzierten Schokoladenpudding.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elfe
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.10.2004
Beitrge: 5288
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 25.04.08, 16:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Typhon Sehr glcklich
Erst einmal herzlichen Glckwunsch, dass Du erfolgreich Dein Gewicht reduzierst.
Ganz wichtig, auch whrend einer Gewichtsabnahme:
Pfeil Iss Dich satt Ausrufezeichen
Das geht ganz gut mit einer Auswahl zu Lebensmitteln wie z.B. Fruchtgemse: Tomaten, Gurken, Paprika, Kohlrabi etc. Gemse enthlt viel Wasser, daher wenig Energie = Kalorien.
Wenn Du ausreichend Kohlenhydrate mit z.B. Vollkornprodukten aufnimmst, kommt es seltener zu Heihungerattacken auf Kohlenhydrate = hier Ses.
Kennst Du diese Seite:
http://www.medizinauskunft.de/artikel/gesund/Diaet/01_07_heisshunger.php
Eine Ernhrungsseite empfiehlt:
Zitat:
Nehmen Sie bei Bedarf kleine Zwischenmahlzeiten zu sich, um Heihungerattacken zu vermeiden!
, siehe: http://www.ernaehrung.de/tipps/adipositas/adip12.php
Alles Gute und viel Erfolg weiterhin.
Liebe Gre Elfe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dennisdeutschmann
Interessierter


Anmeldungsdatum: 10.07.2008
Beitrge: 13

BeitragVerfasst am: 10.07.08, 13:25    Titel: Heihunger Antworten mit Zitat

Wie mein Vorredner schon sagte: Deine Heihungerattacken kommen vom falschen Fasten. Wenn dein Insulinspiegel erst sehr hoch und dann schnell wieder niedrig ist, kommt dein Heihunger.

Nimmst du Sstoff? Auch das kann ein Grund fr Heihunger sein. Lies mal hier dazu:
Link auf private Webseite entfernt

Achte darauf, wann du wieviel Kohlenhydrate isst - und welche. Morgens viel, mittags wenig und abends KEINE (!!!) Kohlenhydrate. Lieber Vollwertprodukte (Vollkornnudeln, dunkler Reis) anstatt Zucker, weies Mehl und Co.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
Gre, Dennis
_________________
DDs Ernhrungsblog
www.dennisdeutschmann.de
...schau mal vorbei!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Karina81
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beitrge: 630
Wohnort: BaWue

BeitragVerfasst am: 28.08.08, 08:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ist zwar schon ein paar Wochen her, aber ich hab auch noch ein paar Tipps, die mir helfen, keine Schokolade mehr zu essen:

- keine Sigkeiten zu Hause haben
- nach dem Essen Zhne putzen
- wenn der "Anfall" kommt, einen Kaugummi essen, Minzbonbons sind auch gut
- wenns gar nicht anders geht:
ein Glas entrahmte Milch mit Kakaopulver oder einen 0,1%-Schokopudding
_________________
Viele Gre, Rina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jessica22
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.08.2008
Beitrge: 24

BeitragVerfasst am: 28.08.08, 13:14    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich Heihunger auf Ses bekomme, dann trinke ich entweder ein Glas Wasser, kaue einen Kaugummi oder esse Obst. Das stillt zwar nicht unbedingt die Lust auf Schokolade, aber es lenkt vom eigentlichen "Hunger" ab und so eine leckere, frische Erdbeere kann einen doch auch glcklich machen Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I-user
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.04.2005
Beitrge: 1985
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 31.08.08, 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen. Hier wird ber Heihunger diskutiert, ohne festzulegen, was man darunter versteht Geschockt :
Wikipedia hat folgendes geschrieben::
Mediziner unterscheiden drei Formen von Heihunger: den krperlich bedingten, den psychisch bedingten und eine Mischform.
Ich denke, diese Formen sollten unterschiedlich "behandelt" werden. Wie Elfe schon geschrieben hat, kann auch eine kleine Zwischenmahlzeit erforderlich sein. Aber wenn man beim Hungergefhl nur Wasser trinkt oder gar Kaugummi kaut, ohne zu essen, kann man schon mal Sodbrennen bekommen oder hnliche unangenehme Empfindungen. Geht zumindest mir so. Wahrscheinlich weil Magensaft ausgeschttet wird und es nichts zu verdauen gibt. Aber Sigkeiten mit hohen GI und GL vermeide ich.
_________________
Im Schlechten Gutes finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Renate02
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beitrge: 1094

BeitragVerfasst am: 31.08.08, 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn ich Heihunger habe, dann fehlt meinem Krper meist irgend etwas.

Schokolade enthlt einiges, was der Krper beim Fasten "vermissen" knnte:
Serotonin - gibt's auch in Bananen
Eisen - gibt's auch in rotem Fleisch, Innereien, allen Arten von Kohl (Kohlrabi, Brokkoli, Blumenkohl, etc.)

Und sicherlich auch einiges, von dem ich nichts wei.

Heihunger auf Weingummi und Bonbons ist meistens eher Heihunger auf frisches, reifes Obst.

Das ist wahrscheinlich das, was I-user mit "krperlich bedingtem Heihunger" meint.

Versuch's doch einmal mit solchen Dingen - und achte auch und gerade beim Abnehmen darauf, dass Du Deinen Krper mit allen Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen versorgst, die er braucht! Das ist gar nicht so einfach, aber notwendig.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Maira
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.05.2008
Beitrge: 24

BeitragVerfasst am: 10.09.08, 01:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

das mit dem Kaugummi halte ich fr falsch, da Kaugimmikauen nach einer gewissen Zeit auch den Appetit anregt. Man kaut etwas, signalisiert dem Krper also "da kommt gleich was zu Essen runter" und dann passiert doch nichts.
Ich pershnlich bekomme dann nur noch mehr Hunger.

Wichtig ist halt wirklich das "Iss dich Satt-Prinzip. Denn wenn man hungert wird der Krper so viel vom dem einspeichern was er nicht braucht, es kommt zum Yoyo-Effekt
_________________
Schweb wie ein Schmetterling, stich wie eine Biene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jana_25
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.06.2005
Beitrge: 304

BeitragVerfasst am: 10.09.08, 09:48    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Magnesiummangel macht sich oft als Heihunger auf Schokolade bemerkbar.

Gru Jana
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I-user
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.04.2005
Beitrge: 1985
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 10.09.08, 15:32    Titel: Antworten mit Zitat

Noch eine Frage:
Wenn Ihr ber "Heihunger auf Schokolade" schreibt, welche Schokolade meint Ihr? Wird ein solcher Hunger auch mit
a) edelbitterer Schokolade (70% Kakao)
b) Ditschokolade
gestillt?
_________________
Im Schlechten Gutes finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jessica22
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.08.2008
Beitrge: 24

BeitragVerfasst am: 07.10.08, 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
wenn ich Heihunger auf Schokolade habe, dann eigentlich auf eine ganz normale Vollmilchtafel. Ich esse zwar auch sehr sehr gern eine Tafel Zartbitterschokolade, aber die macht mich entweder nicht so sehr "glcklich" hinterher bzw. ich will immer noch etwas Ses naschen...

Viele Gre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I-user
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.04.2005
Beitrge: 1985
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 07.10.08, 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

@Jessica22: Zartbitterschokolade mit Kakaoanteil unter 60% ist eigentlich eher s und "schlecht" als bitter. Aber Du kannst doch Dit-Vollmilchschokolade probieren und mitteilen, ob sie den gleichen Effekt hat wie normale Vollmilchschokolade. Geschmack ist hnlich, wenn nicht gleich.
_________________
Im Schlechten Gutes finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jessica22
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 22.08.2008
Beitrge: 24

BeitragVerfasst am: 15.10.08, 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fr den Hinweis. Aber eigentlich hatte ich mir sowieso vorgenommen, bei Heihunger nicht immer gleich zur Schokolade zu greifen, sondern lieber zu etwas Obst... Ist ja auf jeden Fall gesnder... Mit den Augen rollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
I-user
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 29.04.2005
Beitrge: 1985
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 18.10.08, 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

Wenn man mit Obst zuckermig denselben Effekt erzielen mchte, wie mit normaler Schokolade, dann gibt es Datteln und reife Bananen. Ist aber auch nicht empfehlenswert. Kommt darauf an, welchen Effekt (z.B. geschmacklich, zuckermig, in Bezug auf Dopamin) man von der Speise beim Heihunger unbedingt braucht und was weniger ntig ist.
_________________
Im Schlechten Gutes finden
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.