Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Bluthochdruck durch Rehmanie - TCM
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Bluthochdruck durch Rehmanie - TCM

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Alternative Heilmethoden
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Elixisis
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beitrge: 34

BeitragVerfasst am: 30.04.08, 21:31    Titel: Bluthochdruck durch Rehmanie - TCM Antworten mit Zitat

hallo!
meine mutter nimmt seit zwei wochen sogenanntes Rehmanie, das sie von einer chinesischen rztin bekommen hat. das ist scheinbar eine wurzel aus der gattung der phrymaceae und soll gegen nierenprobleme und fr den stofwechsel ect. sein.
nun hat sie aber auch seit ein paar wochen extremen bluthochdruck, obwohl sie ihr ganzes leben lang ein mensch mit berdurchschnittlich niedrigem blutdruck war....
knnte es da eine zusammenhang gebe
kennt sich jemand damit aus?

sie nimmt auerdem noch ganoderma (ebenfalls von dieser rztin), der reishi-pilz, was aber eigentlich doch blutdrucksenkend sein soll.....

bitte um hilfe!
lg e.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HP Kallmeyer
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.08.2007
Beitrge: 30
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 11.07.08, 14:46    Titel: Antworten mit Zitat

Ihre Frage ist schon eine Weile her. Mich wrde interessieren, was daraus geworden ist...?
_________________
Andreas Kallmeyer
Heilpraktiker, Hannover
http://www.kallmeyer-naturheilpraxis.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Alternative Heilmethoden Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.