Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Leide ich unter Verfolgungswahn?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Leide ich unter Verfolgungswahn?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jorja
Interessierter


Anmeldungsdatum: 07.03.2008
Beitrge: 5

BeitragVerfasst am: 05.05.08, 19:12    Titel: Leide ich unter Verfolgungswahn? Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich wurde ber 3 Jahre lang in der Schule gemobbt, es ging in die verbale und sogar krperliche Verletzung ber. Nachdem ich jedes mal Stress hatte, wenn ich die besaten Personen sah, geht es jetzt leichter, an ihnen vorbei laufen zu mssen. Trotzdem fhle ich mich immer noch extremst unwohl und vermeide Konfrontationen, will am liebsten aus dem Weg gehen.

Allerdings habe ich seid einiger Zeit das Gefhl, dass wenn immer jemand lacht, er lacht ber mich. Wenn jemand tschelt, wird ber mich geredet. Ich versuche das Gefhl, das jemand was ber mich sagt, denkt oder lacht einfach zu ignorieren. Habe aber dabei Panik und auch irgendwie Angst.

Deswegen die Frage, leide ich unter Verfolgungswahn?

Hoffe ihr knnt mir weiter helfen.

lG Jorja
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Arianrhod
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beitrge: 48
Wohnort: Deutschland - hoher Norden

BeitragVerfasst am: 09.05.08, 19:48    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube eher, du leidest unter Nachwirkungen von dem erlittenen mobbing.
Wrdest du unter Verfolgungswahn leiden, wrdest du garnicht bezweifeln, dass die Anderen ber dich lachen und tuscheln. Du wrst voll berzeugt davon.
_________________
Andere sehen ins Licht; ich schaue ins Dunkel und da ist immer etwas drin.....
Viele Gre Arianrhod
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dora
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.12.2006
Beitrge: 1319

BeitragVerfasst am: 10.05.08, 15:26    Titel: Antworten mit Zitat

hallo

ich glaube auch nicht, dass du unter Verfolgunswahn leisdes. Du bist durch das Erlebe eben nur sehr, sehr mitrauisch geworden.
Das ist auch verstndlich, aber wenn du das nun selbst in Frage stellst, wre es sinnvoll mal mit einem Psychologen darber zu sorechen. Versuchs, da kann man dir bestimmt helfen.

Gru dora
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychiatrie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.