Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - nicht riechen und dann doch!?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

nicht riechen und dann doch!?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jerry006
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beitrge: 92

BeitragVerfasst am: 30.09.04, 07:30    Titel: nicht riechen und dann doch!? Antworten mit Zitat

hallo!

seit einem verkehrsunfall kann ich nicht mehr riechen. das wurde auch von einem hno-arzt festgestellt.

parfum, wsche, frauen, trinken, ... rieche ich nicht.

wenns aber fisch gibt, rieche ich das.
wenn jemand raucht, rieche ich das.
wenn aufn klo ein erfolg verzeichnet werden konnte, rieche ich etwas, nur nicht das, was man riechen sollte.
benzin beim tanken rieche ich.

wie kann das sein?

hoffe immer, dass mein geruchssinn irgendwann wiederkommt, aber die chancen stehen wohl gleich null.

bitte helft mir dabei.

danke euch dafr im voraus.

gru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin
Gast





BeitragVerfasst am: 30.09.04, 09:30    Titel: Re: nicht riechen und dann doch!? Antworten mit Zitat

mir geht es hnlich! Auch ich hatte einen Verkehrsunfall und kann seitdem nicht mehr einwandfrei riechen... auch bekomme ich schwer Luft beim Atmen durch die Nase, obwohl diese nicht gebrochen war. "Lediglich" der Schdel und beide Jochbeine waren gebrochen. Man verabreichte mir ber Wochen hinweg sehr, sehr starke Antibiotika um einer Hirnhautentzndung vorzubeugen und nun frage ich mich, ob der Verlust meines Geruchssinns eine Direkte Folge dieser Medikation sein knnte...
Nach oben
AnnettLoewe
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beitrge: 871

BeitragVerfasst am: 30.09.04, 10:20    Titel: Re: nicht riechen und dann doch!? Antworten mit Zitat

Hallo,
der teilweise oder vollstndige Verlust des Geruchssinns kann als Folge eines (auch leichteren) Schdel-Hirn-Traumas auftreteten.
Manchmal tritt auch eine besondere Empfindlichkeit gegenber Gerchen allgemein der gegenber bestimmten Gerchen auf. Das alles immer dann, wenn das "Geruchszentrum" (vereinfachend) im Gehirn betroffen ist und es zur Strungen der Verarbeitung der dort eintreffenden Information kommt.
Das hrt sich zwar absurd an, aber Schdel-Hirn-Traumata haben oft recht seltsame Folgen. Nicht immer ist sowas in einem MRT darstellbar - das wrde in diesem Fall auch nichts ntzen, da man leider nichts dagegen tun kann.
Ihr schildert beide, einen Verkehrsunfall gehabt zu haben. Jerry006 sagt uns allerdings nicht, ob der Kopf irgendwie beteiligt war. Scheint aber so.

@Martin:
Als "direkte Folge" der antibiotischen Medikamente ist ein Teilverlust des Geruchssinns eher unwahrscheinlich, weil die nicht direkt Zellen angreifen.
Frag mal im Forum fr Pharmakologie, da wei wahrscheinlich jemand, wie die genau physiologisch wirken. Schn ware allerdings, wenn Du noch wsstest, was Du da bekommen hast.

Ich hoffe, das hilft Euch irgendwie weiter.
Annett Lwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
jerry006
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.09.2004
Beitrge: 92

BeitragVerfasst am: 30.09.04, 11:20    Titel: Re: nicht riechen und dann doch!? Antworten mit Zitat

bei wurde folgendes festestell:

epdiuralhmatom rechts parietal direkt danach operiert
anschlieend bildung einer carotis sinus cavernosus-fistel links, die erst knapp acht monate danach geschlossen wurde

der geruchssinn war aber unmittelbar nach dem unfall zumindest beeintrchtigt, aus erinnerung heraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.