Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - @AlexMu2
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

@AlexMu2

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Mitgliederinformationen u. Support
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jaeckel
Administrator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 4711
Wohnort: Bad Nauheim

BeitragVerfasst am: 17.05.08, 05:59    Titel: @AlexMu2 Antworten mit Zitat

Sehr geehrter AlexMu2,

Sie fragten

Zitat:
Knnten Sie netterweise erklren, warum sie a) meinen vorletzten Beitrag gelscht haben un d b) den letzten Beitrag zwar stehen lieen, aber dafr den Account gesperrt haben?


Gerne. Solche Stze sind nach einer hflichen moderativen Bitte im gleichen Thread, Verunsicherungen von Patienten zu unterlassen und Pauschalurteile zu unterlassen, unerwnscht.
Zitat:

Was ist das denn fr ein Forum? Scheint mir fr Borreliose-Betroffene vollkommen ungeeignet zu sein...


Zitat:

In dieser Form ist dieses Forum nicht fr Patienten zu empfehlen, die mit einer von Zecken bertragenen Krankheit kmpfen (und in der Folge mit halbwissenden Medizinern).


Und sowas ist unsachlich, unhflich bis unverschmt. Auch das deckt sich das nicht mit dem erwnschten Stil.

Zitat:
Aus welcher Uralt-Quelle wurde dieser Unsinn denn herauskopiert?


Zitat:
falschen Antworten


Zitat:
Haben Sie deren Leitlinie berhaupt vollstndig gelesen?

_________________
Herzlichen Gruss
Ihr Achim Jckel
www.medizin-forum.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
H.S.
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beitrge: 152

BeitragVerfasst am: 17.05.08, 12:24    Titel: Re: @AlexMu2 Antworten mit Zitat

jaeckel hat folgendes geschrieben::
Zitat:

In dieser Form ist dieses Forum nicht fr Patienten zu empfehlen, die mit einer von Zecken bertragenen Krankheit kmpfen (und in der Folge mit halbwissenden Medizinern).


Und sowas ist unsachlich, unhflich bis unverschmt. Auch das deckt sich das nicht mit dem erwnschten Stil.


Lieber Herr Jckel,

warum bleibt diese Aussage eines Facharztes fr Gynkologie

PR hat folgendes geschrieben::
H.S. Sie lgen uns hier die Hucke voll. In aller ffentlichkeit heie ich Sie hier den intrigantesten und widerlichsten Wortverdreher, der mir jemals begegnet ist.


http://www.medizin-forum.de/phpbb/viewtopic.php?t=78176&postdays=0&postorder=asc&start=180

und hnliche Verbal-Orgien desselben ("widerwrtige Missgnstlinge", "geistig Arme") dann weder als unsachlich, noch als unhflich bis unverschmt beanstandet, stehen?

Es drngt sich der Verdacht auf, dass Ihre Foren-Regeln immer dann nicht gelten, wenn Beitrge

a) von Fachrzten kommen und/oder
b) Ihre persnliche Meinung treffen.

Bessere Beispiele fr Ihr Messen mit zweierlei Ma kann man gar nicht mehr bringen.

Somit bin auch ich der Meinung, dass im Wesentlichen "dieses Forum nicht fr Patienten zu empfehlen" ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jaeckel
Administrator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 4711
Wohnort: Bad Nauheim

BeitragVerfasst am: 17.05.08, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

Liebe H.S.,

leider kann auch ich oder sonstige Moderatoren nicht alle Beitrge/Foren lesen.
Es gibt ja einen Meldethread. Warum haben Sie es da nicht mit konkreten Links gemeldet? Solche Entgleisungen sind ja generell unerwnscht.

Zitat:
Es drngt sich der Verdacht auf, dass Ihre Foren-Regeln immer dann nicht gelten, wenn Beitrge

a) von Fachrzten kommen und/oder
b) Ihre persnliche Meinung treffen.


Solche "netten" Unterstellungen kennen wir nun ja von Ihnen.
_________________
Herzlichen Gruss
Ihr Achim Jckel
www.medizin-forum.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
H.S.
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.02.2008
Beitrge: 152

BeitragVerfasst am: 17.05.08, 15:14    Titel: Antworten mit Zitat

jaeckel hat folgendes geschrieben::
leider kann auch ich oder sonstige Moderatoren nicht alle Beitrge/Foren lesen.


Fraglich, da Sie im betreffenden thread selbst rege mitdiskutiert haben.

Im brigen habe ich nichts gegen eine auch deutliche Wortwahl einzuwenden, auch nicht gegen die von PR, jedoch gegen ein Messen mit zweierlei Ma.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Mitgliederinformationen u. Support Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.