Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Computer & Schden
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Computer & Schden

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Patienten/Selbsthilfe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
VeritasDbPG
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.05.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 25.05.08, 21:20    Titel: Computer & Schden Antworten mit Zitat

Hallo...

ich sitze des fteren am computer und wollte mal wissen was schwerwigend an krankheiten und schden auftreten knnen. zb bei den augen, nerven, oder sowas in der art.

danke schonmal im voraus
liebe gre veritas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Renate02
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beitrge: 1094

BeitragVerfasst am: 26.05.08, 08:23    Titel: Antworten mit Zitat

Die Augen knnen austrocknen, weil man weniger blinzelt.
"Maushand" - so hnlich wie Tennisarm, nur, soweit ich wei, im Handgelenk?
Verspannungen in Schulter und Nacken
Das "Karpaltunnelsyndrom" wird davon zwar nicht verursacht, aber begnstigt (bzw. dadurch verursachte "Schmerzattacken" knnen ausgelst werden)

Alles "kann" kein "muss"!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jaeckel
Administrator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 4711
Wohnort: Bad Nauheim

BeitragVerfasst am: 26.05.08, 08:46    Titel: Antworten mit Zitat

Sehr geehrter VeritasDbPG,

ohne Unterstellung mchte ich Sie und uns darauf aufmerksam machen, dass die Art Ihrer Fragestellung hchst ungewhnlich ist.

blichweise stellt man eine hnliche Frage, weil man bestimmte Beschwerden hat. Bei der Frage danach, welche Beschwerden man denn bekommen knnte, liegt eine andere Frage nahe: Was ist denn Ihre Motivation fr die Frage?
_________________
Herzlichen Gruss
Ihr Achim Jckel
www.medizin-forum.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VeritasDbPG
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.05.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 26.05.08, 13:06    Titel: Antworten mit Zitat

ich mchte einfach wissen was passieren kann....und was fr sachen wirklich passieren knnen dabei auch welche nur gerchte sind
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susanne.Reuter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beitrge: 3513

BeitragVerfasst am: 26.05.08, 18:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wie lange sitzt du denn so am Computer? Nutzt du den PC in der Freizeit oder beruflich?

Wenn es wirklich darum geht, dass du dich ber mgliche "Gefahren" informieren mchtest: Da kann man auch schon was zur Vorbeugung tun: Es gibt fr die Einrichtung eines PC-Arbeitsplatzes bestimmte Richtlinien. Der Abstand zum Bildschirm, optimales Licht usw sind da z. B. geregelt. Dann gibt es versch. Hilfsmittel wie z. B. Handgelenkauflagen oder Gelkissen fr die Maus.

Wenn man den PC im Beruf nutzt, ist man da sicherlich eingeschrnkt. Aber ansonsten sollte man sich auch mal eine Pause gnnen und nicht z. B. stunden-, oder nchtelang Spiele spielen.

Susanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalli
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.01.2007
Beitrge: 218
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 26.05.08, 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, Veritas!
Ich habe jahrelang mindestens 10 Stunden am Tag am PC gearbeitet. (Bildbearbeitung)
Ich hatte nichts, obwohl bei der Bildbearbeitung genaues hinsehen unabdinglich ist. Nur ber die Mausrisiken kann ich nichts sagen, weil ich ein Grafiktablett hab.
Also, alles halb so schlimm...
Grsse, Kalli Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pauline2
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.03.2008
Beitrge: 36
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 01.06.08, 22:30    Titel: Schden durch Computer Antworten mit Zitat

Hallo Veritas,

ich kann dir nur erzhlen, was mir vor Jahren, als ich im arbeitsmedizinischen Dienst eines Grobetriebs arbeitete, auffiel:
Die Leute an Computerarbeitspltzen wurden ja regelmig untesucht und nach Beschwerden gefragt. Praktisch nie Probleme hatten die Programmierer und Netzwerkbetreuer, die den ganzen Tag davorsaen. Am meisten klagten Leute, die mit ihrer Arbeit ohnehin sehr unzufrieden waren, unabhngig davon, ob sie 4 Stunden oder 30 Minuten am Tag am PC saen...

LG Pauline
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Renate02
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beitrge: 1094

BeitragVerfasst am: 02.06.08, 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Das von Pauline geschilderte Ergebnis macht meines Erachtens nach absolut Sinn:

Erstens hngen Psyche und Physis enger zusammen als manche Leute wahrhaben wollen (wenn auch nicht ganz so eng, wie manche glauben).

Zweitens: Wer viel Zeit am Computer verbringt, beschftigt sich natrlich auch ("zwangsweise") mit seiner Arbeitsplatzergonomie und richtet sich so ein, dass die Belastung fr den Krper so gering wie mglich ausfllt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kasn
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 05.11.2008
Beitrge: 4

BeitragVerfasst am: 15.11.08, 13:47    Titel: Antworten mit Zitat

Gibt es Langzeitstudien beglich der Auswirkungen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Patienten/Selbsthilfe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.