Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Befund Dynamische Mamma MRT
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Befund Dynamische Mamma MRT

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Radiologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
missmoo
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 25.05.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 27.05.08, 08:25    Titel: Befund Dynamische Mamma MRT Antworten mit Zitat

Hallo Experten,

wegen stndiger einseitiger Brustschmerzen li. und V.a. Mastopathie ging ich - nachdem im US nichts zu sehen gewesen war - zunchst zur Mammographie.Dort wurden links ein paar unauffllige Kalkstippchen gefunden - Kontrolle in 1 Jahr ,Birads 2, rechts war alles in Ordnung - keine Aufflligkeiten.
Da mir die Einseitigkeit und die tastbaren Verdickungen Sorge machten,schickte mich die Frauenrztin noch zum MRT.
Dort wurde nun links gar nichts gefunden,dafr war aber in der rechten Brust eine deutlich "leuchtende" Kontrasmittelanreicherung zu sehen.
Man sagte mir im Nachgesprch,hierbei wrde es sich wahrscheinlich um ein Fibroadenom handeln, genaueres wrde im schriftl. Befund nach Auswertung aller Bilder mitgeteilt, der noch aussteht.
Wenn ich wolle,knne ich es entfernen lassen,sagte man mir noch.

Nun meine Frage: Wie eindeutig kann man im MRT ein Fibroadenom von einem Karzinom unterscheiden?
Wie hoch ist die diagnostische Fehlerquote?
Was wrden Sie in diesem Fall tun ?
Htte nicht ein Fibroadenom sowohl im Ultraschall,wie in der Mammographie sichtbar sein mssen ?

MfG missmoo
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Radiologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.