Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Knnen Titanimplantate bereits nach einem Jahr brechen?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Knnen Titanimplantate bereits nach einem Jahr brechen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurochirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
biketb
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 11.06.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 13.06.08, 20:03    Titel: Knnen Titanimplantate bereits nach einem Jahr brechen? Antworten mit Zitat

Hallo, ich hoffe ich bin im richtigen Forum gelandet mit der Frage.
Also meine Oma hat als Ersatz fr zwei zerstrte Wirbel eine Titanplatte eingesetzt bekommen. Diese wurde mit insgesamt 4 Schrauben fixiert. Jetzt war sie beim Rntgen und man stellte fest, das die beiden unteren Schrauben gebrochen sindbereits ein Jahr nach der OP. Nun meine Fragen.
1. Kann es mglich sein das Titanschrauben brechen?Sie ist weder gestrzt noch wurde sie mit einem Hammer oder hnlichem attackiert (ich weiss nicht womit man Titan kapputt bekommt)
2. Werden bei diesen Implantaten auch immer Titanschrauben verwendet?
3. Kann es Materialfehler sein?

Der Arzt meinte sie solle sich nicht Sorgen und brauch sich auch nicht anders bzw besonders vorsichtg verhalten.
Ich mchte gerne Antworten auf diese Fragen, da ich mir Sorgen mache, was passiert wenn diese Teile ins Rckenmark stechen oder einen Nerv zerstren. Und natrlich weil ich wissen will wie es mglich sein kann das solch robustes Material so schnell zerstrt wird.
Vielen Dank im Vorraus
Tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dojoh
Interessierter


Anmeldungsdatum: 04.08.2006
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 29.06.08, 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe das schon oft gesehen, dass die Schrauben brechen. Habe einige Leute und das ohne Sturz oder sonstiger besonderer Anamese. Ob da ein Materialfehler vorliegt wei ich nicht, habe mir darber noch keine Gedanken gemacht.
Soweit ich wei werden immer Titanschrauben oder Prothesen verwendet, da der Krper bei Titan keine Abstoreaktion zeigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
biketb
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 11.06.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 30.06.08, 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen dank fr die Antwort Sehr glcklich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurochirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.