Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Narben nach Verbrennung
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Narben nach Verbrennung

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schlossi
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 18.01.2006
Beitrge: 79

BeitragVerfasst am: 08.07.08, 12:26    Titel: Narben nach Verbrennung Antworten mit Zitat

Hallo! Sehr glcklich


Vielleicht kann mir hier jemand helfen oder mir einen Tipp geben.

Vor einigen Wochen wollte ich mir einen Tee machen. Als ich das kochende Wasser aus dem Wasserkocher in die Tasse goss ging der Deckel auf und ca. 1 Liter Wasser landete auf meinen Oberschenkeln. Also schnell die Hose aus und Eisbeutel drauf. Links bildet sich eine kleine Brandblase (20 Cent-Stck gro) rechts ungefhr 3. Auf beiden Seiten war die Innenseite der Oberschenkel ziemlich gertet, was aber nach einiger Zeit weniger wurde. Es tat ziemlich weh, aber ich habe mir nichts dabei gedacht, Brandgel draufgeschmiert und ein paar Tage die Zhne zusammengebissen. Heute sieht es so aus, dass links ein ca. 5x1 cm groes Stck und rechts ein ca. 7x2 cm groes Stck dunkel verfrbt sind. Was kann man tun damit das wieder verschindet? Es sieht wirklich nicht toll aus, dazu kommt, dass mich im Schwimmbad schon wildfremde, berbesorgte Mensche angesprochen haben ob ich mich selbst verletzen wrde, von einer Freundin kam die Frage ob ich vergewaltigt worden sei. Mit den Augen rollen Der Sommer ist praktisch fr mich gelaufen, Bikini und Shorts ade...

LG
Schlossi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sixtus Allert
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 953
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 16.07.08, 09:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
es ist schwierig, ohne klinischen Befund einen Rat zu geben, da nicht ganz klar ist, was Sie haben.Ist es ein Blutergu (eher unwahrscheinlich), sind es Folgen der Verbrhung (dann stellt sich die Frage: dunkel im Sinnen von "nur" verfrbt oder dunkel als Folge einer tieferen Gewebeschdigung). Sie sehen: es wre in Ihrem Falle besser, zu einem Arzt vor Ort zu gehen, am gnstigsten z.B. auch ein Plastischer Chirurg, der sich mit Verbrennungsbehandlung/ Narbenbehandlung auskennt.
Beste Gre
Dr. Sixtus Allert
_________________
Arzt fr Plastische und sthetische Chirurgie, Handchirurgie
Chefarzt der Klinik fr Plastische und sthetische Chirurgie am Sana Klinikum Hameln - www.dr-allert.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Plastische und Wiederherstellungschirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.