Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Gefschaden durch Chemo?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Gefschaden durch Chemo?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Angiologie und Gefchirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lieselotte
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beitrge: 95
Wohnort: SB

BeitragVerfasst am: 14.07.08, 09:04    Titel: Gefschaden durch Chemo? Antworten mit Zitat

Hallo,

vor vier Jahren hatte ich eine Chemotherapie.Leider ohne Port und somit alle Infusionen ber die Armvenen.Seit der Zeit sind sie fast nicht mehr zu gebrauchen.Vor ca. 4 Wochen bekam ich ganz pltzlich eine Taubheit mit leichtem Krampf in denUnterarm.Mein Arzt verwies mich in die Stroke unit,wo sich nichts herausstellte.Ist es mglich, dass durch Schdigung der Gefe so etwas passieren kann?

Liebe Gre Lieselotte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan von Sommoggy
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.09.2004
Beitrge: 356

BeitragVerfasst am: 14.07.08, 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

Die Chemo schdigt lokal die Gefsse (Venen), macht aber keinen generellen Gefsschaden, z. B. auch an den Arterien. Vermutlich wurde in der Stroke Unit ein Computertomogramm des Gehirns gemacht? Da kam wohl nicht heraus und das ist gut.
Die Ursache mu also weiter abgeklrt werden. Mit den durch die Chemo geschdigten Vebnen wrde ich das nicht in Zusammenhang bringen.
Viele Gre,
Sommoggy
_________________
Prof. Dr.med. Stefan von Sommoggy
Klinik fr operative und interventionelle Gefsschirurgie
Schn Klinik Vogtareuth
Krankenhausstr.20
83569 Vogtareuth
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lieselotte
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beitrge: 95
Wohnort: SB

BeitragVerfasst am: 14.07.08, 11:52    Titel: Gefschaden durch Chemo? Antworten mit Zitat

Hallo,
vielen Dank fr die Information.Dann muss ichmich um weitere Abklrung bemhen.Vielleicht ziehe ich einen Orthopden zu.

lG Lieselotte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Angiologie und Gefchirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.