Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Medikamentenallergie
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Medikamentenallergie

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Labormedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Julie_Julie
Interessierter


Anmeldungsdatum: 13.05.2008
Beitrge: 17

BeitragVerfasst am: 20.07.08, 20:35    Titel: Medikamentenallergie Antworten mit Zitat

Hallo,

ich habe nach oraler Einnahme eines Medikamentes (ca. nach 30 Minuten) mit einer systemischen Reaktion reagiert, obwohl keine IgE-vermittelte Allergie nachgewiesen wurde. Der behandelnde Arzt meinte, es knne sich um eine Pseudoallergie handeln und schlgt, bevor weitere Tests (wie Prick-, Epikutan- oder Provokationstest, die eine erneute systemische Reaktion auslsen knnten) erfolgen sollen, einen Lymphozytentransformationstest vor. Nun habe ich gelesen, dass dieser u.a. zum Nachweis von Typ IV-Reaktionen verwandt wird. Wenn es sich um diesen Allergietyp handelt, setzen doch Symptome erst 12 - 72 h nach dem Allergenkontakt ein und dies wrde bei mir doch nicht zutreffen (oder knnen sich Reaktionen hier schon in kurzer Zeit, wie bei mir, zeigen?). Jetzt habe ich von einem Basophilen-Degranulations-Test gehrt, welcher mit zum Nachweis von Pseudoallergien eingesetzt werden kann.

Ist dieser BD-Test geeigneter, eine Pseudoallergie fr Medikamente nachzuweisen (wenn die Reaktionen kurz nach Einnahme anfingen und fr einige Stunden anhielten)?

Wre dieser BD-Test besser somit sinnvoller als der LTT?

Vielen Dank.

Viele Gre

Julie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FataMorgana
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beitrge: 3419

BeitragVerfasst am: 27.07.08, 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Tag Julie,

hatten Sie das betreffende Medikament 30 Minuten vor der systemischen Reaktion denn zum allerersten Mal eingenommen?

Welche Symptome sind dann aufgetreten?

Zum Nachweis einer vermuteten Typ-I-Allergie oder Pseudoallergie ist der Basophilen-Degranulationstest geeignet. Zum Nachweis einer Typ-IV-Allergie ist hingegen der LTT geeignet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Labormedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.