Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Angst
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Angst
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Necron
Interessierter


Anmeldungsdatum: 21.07.2008
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 23.07.08, 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

ok danke. Also einen Psychotherapeuten muss ich aufsuchen. Vielen dank fr Eure kostbare Zeit!!!
Tolles Forum. Helft weiter so! Werde mal berichten sobald ich da war.

DANKE
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Renate02
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 28.04.2008
Beitrge: 1094

BeitragVerfasst am: 24.07.08, 08:45    Titel: Antworten mit Zitat

Der Psychiater ist ein Facharzt, der nicht unbedingt eine Psychotherapie durchfhrt (manche machen's, manche nicht). Er kann Dich beraten, ob Medikamente sinnvoll sind und wenn ja, welche (er wird Dich auch ber Nebenwirkungen aufklren und die fr Dich richtige Dosis erarbeiten).

Der Psychiater kann auch beurteilen, welche Art Therapie fr Dich am sinnvollsten ist und Dir Namen von entsprechend spezialisierten Psychotherapeuten in Deiner Gegend nennen.

Ansonsten gibt es auch Psychotherapeutenkammern (vergleichbar den rztekammern), bei denen kannst Du auch Adressen von Therapeuten bekommen.

Und - lasse Dich nicht entmutigen! Wenn Du mit einem Therapeuten nicht "kannst", darfst (und solltest) Du wechseln - das nimmt Dir niemand bel (auch nicht der "verschmhte" Therapeut). Der beste Therapeut ntzt nichts, wenn Du Dich bei ihm nicht wohl fhlst.

Wenn Du aus Deinem "Loch" herauskommen willst, wirst Du auf jeden Fall bei der Therapie mitarbeiten mssen. Das kostet Kraft und Energie, aber es lohnt sich. Nicht nur Deinem Freund zuliebe (den Du ja nicht mehr verletzen willst) - sondern auch und vor allem fr Dich selbst. Und die Kraft, die Du investierst, bekommst Du - sozusagen mit "Zins und Zinseszins" - mehrfach zurck.

Ich wnsche Dir viel Erfolg und alles Gute.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Necron
Interessierter


Anmeldungsdatum: 21.07.2008
Beitrge: 10

BeitragVerfasst am: 24.07.08, 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen dank. Werde mich mal umhoeren wo in meiner nhe jemand ist, und mich hoffenttlich dazu berwinden koennen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehen Sie zu Seite Zurck  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.