Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Errektionsprobleme durch Kraftsport ohne Stoff
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Errektionsprobleme durch Kraftsport ohne Stoff

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Erektile Dysfunktion
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chris-k
Interessierter


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beitrge: 19

BeitragVerfasst am: 22.07.08, 21:18    Titel: Errektionsprobleme durch Kraftsport ohne Stoff Antworten mit Zitat

Hallo, ich bin 24 Jahre alt und habe vor etwa 8 Jahren mit Kraftsport/Bodybuilding angefangen. Seit her trainiere ich drogenfrei, habe auer Eiweisspulver, Aminos und Creatin keine Substanzen zu mir genommen. Seit anfang an hab ich aber das Problem, dass meine Potenz sehr stark nachlsst bzw. nachgelassen hat. Musste in den 8 Jahren auch schon zwei mal fr jeweils ein Jahr pausieren (Pfeif. Drsenfieber und Leistenbruch) und da war ich wieder sehr Potent. Auch wenn ich das Krafttraining weg lasse fr einige Zeit und stattdessen Ausdauersport wie Laufen, Mtb-Fahren, Berggehen oder hnliches mache, treibt das eher meine Potenz noch an, nur das Krafttraining bewirkt das Gegenteilige. Genauer gesagt habe ich nur alle 2 Tage verlangen danach und bin nach der ersten Eakulation komplett befriedigt, wrde ich das Krafttraining weglassen, knnte ich einige Male hintereinander.

Woran kann das liegen?? Also ich muss sagen, dass mein Muskelaufbau sehr gut funktioniert. Ich bin 171cm gro und wiege 82kg, bin aber nicht dick. Knnte es sein, dass mein Krper fast das ganze Testosteron nur fr den Muskelaufbau benutzt und dabei das Liebesleben vernachlssigt?

P.S. ich nehme gengend Proteine zu mir!

mfg Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
vonhamburger
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 05.10.08, 15:46    Titel: Das kenne ich... Antworten mit Zitat

Hallo Chris,
hallo alle anderen,

eigentlich schreibe ich diesen Beitrag, da ich mir geschworen hatte, in Foren zu schreiben und den Leuten Mut zu machen, wenn meine ED vorbei ist.

Was soll ich sagen, ich habe keine Probleme mehr, dabei bekam ich vor einem Jahr nicht mal mehr bei optimaler Befriedigung (sprich z.B. Oralverkehr) eine richtige Errektion. alles fhlte sich taub an. Und nun durch das Verstndnis meiner neuen Freundin, viele gute Gesprche mit Freunden, klappt alles wieder.

Und warum ich nun hier schreibe?
Ich habe nach einer schmerzhaften Trennung 2007 exzessiv Sport gemacht, 4mal die Woche Krafttraining, Eiweipulver etc.. Mehr als die Jahre davor also. Hinterher sah ich aus wie ein Schrank. Nur die Libido litt vllig. Man trainiert mit schweren Gewichten, verliert aber das Gefhl fr den Unterleib, so hab ich es empfunden.

Also:

Wer hnliche Probleme hat, vielleicht etwas unter Druck steht und hart trainiert, der sollte wohl lieber mal nen Gang zurckschalten. Das Eiweipulver ist es wohl nicht, wohl aber zu harte Belastung, die wie Stress, den sogenannten "Empathicus" aktiviert. Das Unterbewusstsein steuert den Krper auf Kampf, Flucht, Reflexe und so etwas wie Libido ist da nicht so wichtig.... denkt der Krper.

Das kennt man ja auch aus Prfungssituationen oder vielleicht der Musterung bei der Bundeswehr, da bekommt niemand ne Errektion. Winken

Also... hoffe ich konnte etwas helfen...

lg

vonhamburger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chris-k
Interessierter


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beitrge: 19

BeitragVerfasst am: 05.10.08, 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fr deine Antwort. Ich habe vor ca. 10 Wochen mit dem Kraftsport aufgehrt und fahre stattdessen Mountainbike, was sehr viel Spa macht. Das Krafttraining hat mein Leben die letzten Jahre total eingeschrnkt, hab nur noch wie ein Roboter gelebt. Mir ist zwar Sport immer noch sehr wichtig, aber ich mach mir jetzt keinen genauen Plan mehr, wann ich wie lange trainiere, sondern eher wie ich Zeit und Lust habe. Das Problem mit der Potenz hab ich auch nicht mehr, funktioniert alles total super, auch wenn ich mit dem Bike hart einige Tage trainiert hab. Was ich aber immer noch hab ist, wenn ich viel negativen Stress habe, dann bin ich total lustlos, aber des wird wahrscheinlich bei vielen so sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Erektile Dysfunktion Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.