Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Blutzucker nach Sport zu hoch
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Blutzucker nach Sport zu hoch

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Diabetes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Loeschge
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 27.07.08, 15:14    Titel: Blutzucker nach Sport zu hoch Antworten mit Zitat

Hallo,
Ich bin 21 und mir ist aufgefallen, dass ich seit einigen Jahren viel Flssigkeit zu mir nehme, unter Konzentrationsstrungen leide und nach lngerer Zeit ohne Nahrung anfange zu zittern. Habe deshalb mal meinen Blutzucker gemessen. Mein Nchtern Blutzucker liegt bei etwa 80, was mich erst mal beruhigte, jedoch habe ich heute Mittag noch mal ein paar Messungen gemacht. Vor dem Mittagessen war ich wieder vollkommen schwach und zittrig, der Wert lag jedoch bei 70??? Habe dann Nudeln und ein Glas Fruchtsaft zum Mittag zu mir genommen. Nach einer halben Stunde war der Wert auf 167. Danach bin ich mit dem Fahrrad gefahren (eine Stunde mit gutem Tempo). 2 Stunden nach dem Essen war mir wieder zittrig und mein Blutzucker war immernoch auf 150. Msste der nich normalerweise bei Sport noch viel schneller runtergehen???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hjt
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 01.03.2007
Beitrge: 438

BeitragVerfasst am: 27.07.08, 16:52    Titel: Antworten mit Zitat

Gesund wachen Menschen mit etwa 60-80 mg/dl auf, messen etwa ne Stunde nach viel Strke=Zucker und Zucker an 120 oder kurz darber, praktisch nie ber 140, und sind nach 2 Stunden Sesselpupsen lngst wieder zurck um 80.

Du hast also zuviel fr gesund nach dem Mittagessen gemessen und zuviel fr gesund nach dem Sport. Das Zuviel nach dem Sport wrde mich auf zu wenig Insulin schlieen lassen, denn mit ausreichend Insulin msste Dein BZ sptestens dann wieder zurck bei 80 gewesen sein.
Da ist also etwas an Deiner Blutzucker-Automatik nicht in Ordnung, und das wrde ich an Deiner Stelle von einem Diabetologen abklren lassen.

Wer sich die meiste Zeit vom Tag im BZ-Bereich ber 200 aufhlt, kann mit 70 schon zittern, obwohl Unterzucker/Hypo offiziell erst bei 50 beginnt. Bei Deinen nchtern 80 und dem gleichen Zittern bei 150 wrde ich als Grund f's Zittern als erstes ein Blutdrucktief verdchtigen.

Und noch eines: bei uns mit Diabetes sinkt der Blutzucker nicht von selbst ab, sondern steigt vielmehr auch ohne Essen immer ungesnder immer hher an. Das liegt daran, dass die Leber normal in jedem Fall ausreichend Zucker produziert, bei den meisten Diabetikern brigens selbst dann, wenn sie eigentlich gar nicht braucht und gesund abgestellt wrde, nmlich wenn neue Glukose gegessen wird.

Ach ja, wie bist Du berhaupt an Messgert und Streifen und auf die Idee zu messen gekommen, wo Du noch nicht mit Diabetes in Behandlung bist, oder doch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Loeschge
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 27.07.08, 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

hmm danke fr deine Antwort, obwohl Sie mich nicht unbedingt beruhigt.
Auf die Idee zu Messen bin ich halt durch die Symptome (siehe oben) gekommen. Und dann sagte halt ein Freund, dass seine Oma Diabetes htte und er ein Gert online gekauft hat..das hab ich dann halt auch gemacht.Nur leider sind da halt nur 10 Streifen dabei, die ich mittlerweile (die Hlfte durch Fehlmessungen ^^) verbraucht habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Loeschge
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 27.07.08, 17:52    Titel: Antworten mit Zitat

Achso
schwankende Sehstrke habe ich brigens auch seit 1-2 Jahren. Muss auch irgendwie mit Blutdruck oder Blutzucker zusammenhngen, da es etwa eine Stunde nach dem Essen wieder fast 100 % sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Diabetes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.