Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Diabetis Typ 2
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Diabetis Typ 2

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Diabetes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
hubinchen
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beitrge: 22
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 05.08.08, 22:21    Titel: Diabetis Typ 2 Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin ganz neu hier und mchte einfach ein paar Fragen zu dem Thema stellen.

Am Wochenende kam ich mit Herzbeschwerden ins Krankenhaus.
Nach grndlicher Untersuchung und einem kompletten Check wurde zum Glck am Herz nichts festgestellt.
Der Arzt meinte nur (nach einem OgTT) mein Zucker msste kontrolliert werden.

Mir ist schon etwas lnger fters mal bel. (keine Schwangerschaft mglich!)
Mir ist fters schwindelig und ich wei nicht woher ( Gleichgewichtssinn ist OK)
Ich bin mit dem BMI noch im Normalbereich 24,5.
Meine Gromutter hat Diabetes.
ICH hatte Schwangerschaftsdiabetes.
Im Krankenhaus waren meine Werte wohl zu hoch.(nach 60 Minuten 240
nach 120 Minuteb 140)

Mein Hausarzt sieht keine weitern Untersuchungen vor, obwohl im Krankenhausbericht dieses vermerkt wurde.

Knnten diese Anzeichen auf eine Diabetes hinweisen ?
Gibt es spezielle rzte dafr?

Ich bin ganz verwirrt, wenn man so liest passt schon einiges dazu ?!
Das wrden auch meine anderen Symptome wie schwindel, schlapp, bel eventuell erklren.

Vielleicht hat ja jemand hnliches und kann mir weiterhelfen.
Welche Tests gbe es noch ?
Bin froh um jede Antwort.
Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans Reuter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.08.2006
Beitrge: 652
Wohnort: Rhld.-Pfalz

BeitragVerfasst am: 06.08.08, 15:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ist das Ergebnis einer zuflligen, aber professionellen Blutzuckerbestimmung mehrmals >= 200 mg/dl, besteht Diabetes mellitus.
Dehalb fters Blutglukosewerte kontrollieren lassen, insbesondere, wenn klassische Symptome hinzukommen.

Schwangerschaftsdiabetes bedeutet eine hhere Wahrscheinlichkeit fr die sptere Entwicklung eines Typ2 Diabetes.
_________________
Mit freundlichen Gren
Hans Reuter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hubinchen
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beitrge: 22
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: 06.08.08, 15:54    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank fr Ihre Antwort.
Habe gegen 13 Uhr Mittag gegessen, lediglich Obst und eine Scheibe Brot.
Gegen 16 Uhr habe ich den Blutzucker gemessen da war er bei 79.

Ich denke ich werde mich dann mal an einen Spezialisten begeben um mich durch checken zu lassen.

Vielen Dank

hubinchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Diabetes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.