Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Rapsl
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Rapsl

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ArthurErnst
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 16.02.2006
Beitrge: 26

BeitragVerfasst am: 08.08.08, 08:28    Titel: Rapsl Antworten mit Zitat

Hallo,

Rapsl ist ja sehr gesund und kann darber hinaus
nicht nur fr Salate, sondern sogar zum Braten und
Backen verwendet werden.

Vor 20 - 30 Jahren allerdings hie es, dass Rapsl
die Augen schdigen wrde.
Was hatte es denn damit auf sich? War das ein
anderes Rapsl als das heutige?

Das fragt sich (und natrlich Euch)
Arthur
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schima
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.10.2008
Beitrge: 120

BeitragVerfasst am: 18.10.08, 12:18    Titel: Antworten mit Zitat

Bis ca. Mitte der 70er Jahre war Rapsl als Futtermittel oder fr den Menschen ungeniebar bzw. sogar giftig.
Erst nach einem kleinen Umbau der Pflanze (soweit ich wei gentechnisch) ist Raps fr den Verzehr geeignet. lt. Ernhrungswissenschaftler soll raps einen hheren Anteil an ungesttigten Fettsuren haben als z. Bsp. Olivenl.
Nachteil bei der Geschichte ist , dass Rapsl fast nur raffiniert (da heit unter Zusetzung von Chemikalien, hocherhitzt usw.) als Speisel Verwendung findet. Das heit den Anteil an ungesttigten Fettsuren und den angeblichen Vitaminen kann man getrost vergessen und wie man allgemein wei sollte man sowieso auf raffinierte le verzichten!

Es gibt auch kaltgepresstes Rapsl, dieses kann allerdings kaum erhitzt werden da ansonsten Giftstoffe entstehen die stark krebserregend wirken. Vom Geschmack her soll es nicht besonders gut schmecken - kann ich aber aus eigener Erfahrung nicht besttigen da ich auf gentechnisch umgebaute Pflanzen und deren Produkte verzichte.

Was mich persnlich etwas wtend macht ist , dass uns vorgegaukelt wird wie gesund Rapsl angeblich ist. Keine Kochsendung, keine Zeitschrift in der Rapsl nicht angepriesen wird. Dahinter steckt eine Industrie die ein absolut berflssiges Lebensmittel als unverzichtbar und dementsprechend teuer verkaufen will. Ein (z.bsp.) kaltgepresstes Olivenl ist gentechnisch nicht manipuliert, enthlt natrliche Vitamine und ist schon seit Jahrhunderten als Lebensmittel getestet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.