Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Lungenvertzung?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Lungenvertzung?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Lungen- und Bronchialerkrankungen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
deppert21
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 14.08.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 14.08.08, 19:20    Titel: Lungenvertzung? Antworten mit Zitat

Hallo Zusammen,

habe Essigdampf eingeatmet und frage mich ob das die Lunge vertzen kann.
Was kann schlimmsten Falls passieren?
Lungendem?

Gru
L.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Penetranto
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 27.07.2008
Beitrge: 80

BeitragVerfasst am: 20.08.08, 22:44    Titel: Antworten mit Zitat

@deppert

das hattest du am 14. geschrieben und heute ist der 20., also alles doch nur halbsoschlimm?

wenn man tzendes einatmet, dann wrde man das sicher sehr heftig merken, keine bange

deme von dampf und rauch sind meiner ansicht nach ausgeschlossen

essig verflchtigt sich genau wie alkohol und die konzentration nimmt sehr schnell ab, noch bevor es empfindliche lungenaereale erreichen knnte

mfg
peno
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Lungen- und Bronchialerkrankungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.