Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Ein Phnomen - oder was Ernstes??
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ein Phnomen - oder was Ernstes??

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurochirurgie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
muffin69
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beitrge: 269

BeitragVerfasst am: 17.08.08, 09:29    Titel: Ein Phnomen - oder was Ernstes?? Antworten mit Zitat

Hallo,

wei nicht ob es hier hin gehrt und wie ich es richtig beschreiben soll.

Also ich hab oft so Beulen am Kopf - ohne mich gestoen zu haben. Diese Beulen entstehen in dem Bereich, wo der Hals aufhrt und der Schdel beginnt.
Sie "wandern" dann aufwrts und verschwinden wieder.

Wenn ich darauf drcke, fhlen sich sich weich an - also ich kann sie plattdrcken - sie kommen dann aber wieder. Manchmal hab ich auch mehrere auf einmal.

Was kann das sein?

Gru

muffin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tinkatwin
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 02.02.2005
Beitrge: 163

BeitragVerfasst am: 22.08.08, 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Muffin Winken !

Du hast diese Beulen nicht zufllig auf der Seite, wo du den Shunt hattest?
Ich wei noch, als mir 2006 mein Shunt explantiert wurde und ich dann 6 Wochen ohne war, hatte ich am Shuntverlauf (wo ja keiner mehr war) auch solche "Beulen", also weiche Stellen, die ich eindrcken konnte und sich dann wieder fllten. Ich hatte diese Beulen am Kopf und am Hals- eben dort, wo der Shunt gelegen hatte. Meine NC meinte damals, das sei normal- eben weil der Shunt explantiert worden war....

Wenn es nicht auf der Shuntseite ist, wei ich leider auch keinen Rat, sorry Verlegen .
Tuts denn weh?

LG
Tinka
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
muffin69
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.11.2005
Beitrge: 269

BeitragVerfasst am: 23.08.08, 05:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Kathrin,

schn mal wieder von Dir zu lesen Sehr glcklich

hm, also diese Beulen tauchen an mehreren Stellen (auch da wo der Shunt war) auf.
Und den Shunt hab ich ja schon lange nicht mehr - feiere im November meine 10-jhrige Shuntexplantation Winken
Also drfte es doch keine offene Stelle im Schdel mehr geben?? Oder doch??
Bei Dir gab es diese Beulen - so weit ich mich erinnere - so kurz nach der Explantation?
Also wenn ich richtig draufdrcke oder drauf liege, dann ist es schon etwas schmerzempfindlich.

Bei mir gab es diese Beulen erst jetzt nach der Aktion mit der Gebhrmutter - sie wurde ja entfernt.

Ich finds wirklich sehr eigenartig.... hab aber auch schon in meiner NC angerufen soll ja ein mal im Jahr dort auftauchen. Eigentlich sollte ich gestern noch zurckgerufen werden, ob ich diesmal wieder ein CT oder so mitbringen soll und wann ich diesen Termin denn nun bekommen soll.
Wahrscheinlich war mein Doc nicht da und der Anruf kommt noch??? Sonst ruf ich am Dienstag wieder an!!!

Bis denn
Katrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurochirurgie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.