Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - ablauf in einer tagesklinik
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

ablauf in einer tagesklinik

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychotherapie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
halla
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beitrge: 166

BeitragVerfasst am: 18.08.08, 16:54    Titel: ablauf in einer tagesklinik Antworten mit Zitat

hallo,
ich leide seit ca. 14 jahren unter einer schweren angstneurose mit panikattacken,
habe schon einige therapien hinter mir und mchte demnchst in eine tagesklinik gehen.
nun wollte ich gerne mal verschiedene sachen vorab wissen: darf man z.b. termine
(physiotherapeut, geburtstagsfeier, fusspflege) wahrnehmen oder muss ich alles
absagen. man hat ja glaube ich auch am tag 1 stunde oder so freie zeit, die man ge-stalten kann, wie man mchte. kann ich dann auch rausgehen und spazieren gehen
oder muss man sich den ganzen tag im haus aufhalten. berhaupt htte ich gerne mal
etwas ber den ablauf gewusst. ich weiss, dass jede klinik anders ist, aber im grossen
und ganzen ist es wohl hnlich. dann wollte ich gerne auch wissen, ob man in der
klinik unbedingt tabletten (antidepressiva oder beruhigungsmittel) einnehmen muss - ich
lehne tabletten ab wegen der vielen nebenwirkungen.
danke fr antworten und liebe grsse,
halla
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nail
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 26.05.2008
Beitrge: 151

BeitragVerfasst am: 20.08.08, 12:26    Titel: ablauf in tagesklinik Antworten mit Zitat

hallo hella,
ber die aktuellen modalitten in der tagesklinik wre es sicher am besten, wenn du dich mit der klinik in verbindung setzt, in die du gehen mchtest und dort direkt nachfragst. im allgemeinen ist es schon so, dass du solche termine wahrnehmen kannst, mu sie halt vorher mit den zustndigen rzten/therapeuten absprechen. die tagesklinik ist ja keine geschlossene einrichtung, d.h. du kannst sebstvertsndlich auch draussen spazieren oder einkaufen gehn. bei uns ist es so, dass die meisten patienten abends wieder nach hause fahren.
zur tabletteneinnahme: in manchen fllen ist es wenigstens vorbergehend sinnvoll entsprechende medikamente einzunehmen, wenn dir aber die verordnenten medikamente nach deinem empfinden nicht helfen oder du das gefhl hast, sie beeitrchtigen dich zu sehr, dann solltest du das auf jedenfall mit deinem therapeuten besprechen. prinzipiell zur einnahme zwingen kann man dich nicht, solang du keinen entsprechenden paragraphen hast, d.h. eine behandlungsbetreuung.
hoffe das hilft dir etwas weiter.
LG nail
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
halla
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 13.08.2005
Beitrge: 166

BeitragVerfasst am: 21.08.08, 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

hallo nail,
du hast mir sehr geholfen. danke dir und liebe grsse,
halla
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FallingDown
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.07.2008
Beitrge: 37
Wohnort: Kln

BeitragVerfasst am: 22.08.08, 11:08    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich war von Oktober bis Dezember 2007 in einer Tagesklinik in Kln.

Da war der Tagesablauf wie folgt:

9.30 h - Morgenrunde
Anwesenheitsliste durchgehen
Gemtszustand sagen
Plne fr dne Tag erlutern
und evtl. Dienste verteilen (Kche, Schlafraum etc)
Medikamente abholen

ab 10 Uhr Therapien
Gesprche
Ergotherapie
usw.

ca. 12 Uhr Mittagessen
Medikamente holen

12.30 - 14 Uhr Mittagsruhe

ab 14 Uhr wieder Therapien

16/16.30 Uhr Feierabend
Medikamente stellen/mitnehmen
_________________
So long!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Psychotherapie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.