Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Q-Fieber, Virus, Reisekrankheit
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Q-Fieber, Virus, Reisekrankheit

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
flooores
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 10.09.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 10.09.08, 01:32    Titel: Q-Fieber, Virus, Reisekrankheit Antworten mit Zitat

Hallo!

Es geht mir um's Thema Virusinfektionen/ Reisekrankheiten...
Vielleicht habt ihr nen Tip fr mich...

Reise seit Jahren durch Asien und lebe nun seit 2 Jahren in Mallorca+La Palma, Kanaren, Spanien.

Hatte einige Krankheiten im Ausland und das Gefhl, es knnte evtl. doch ein Virus in meinem Krper schlummern...

- Dingue Fieber (akut 4 Tage)
- 2 Samonellenvergiftungen
- Wasservergiftung
- Fadenwrmer
- Verdacht auf Malaria (habe keine Fieberschbe!)
- ??

Seit Jahren leide ich unter:

- chronischer Mdigkeit (schlafe mind. 8-10 Std. tgl. und habe KEINEN Stress!)
- Schmerzen mal da mal da, vorrangig im Hft-, Nacken- und Wirbelsulenbereich (ok, die knnen auch von ein paar Unfllen kommen).
- hufiges Wasserlassen (ca. 10-12x tgl.)
- Depressionen und starke Unterleibsschmerzen vor und whrend meiner Blutung (evtl. PMS)
- Konzentrationsschwche
- Unaufmerksamkeit
- leichten Schwindel hin und wieder
- immer wieder kehrender Kopfschmerzen
- keine Kraft/ Kondition

Neuer Bluttest ist alles ok und auch schon vor Jahren 2x alles ok.
Aber das muss ja nix heissen, denn in Australien sagten das 2 rzte und ich hatte 'Fadenwrmer' und konnte vor Schmerzen kaum stehen...

Ich esse/trinke:
- vorrangig biol. vegetarisch (kein Fleisch seit ca. 3 Jahren, 2-5x Fisch/Mon., keine Eier, Milch, Joghurt & Kse ja, seit neuem Soja-Protein um zu testen ob ich Eiweissmangel habe)
- vorrangig trinke ich Wasser (ca. 2 Liter tgl.), 3-4 wchentl. 1 Glas Wein/Bier.

- rauche 1-2 Zigaretten/Tag
- Amalganfllungen wurden vor ca. 10 Jahren alle entfernt (hoffe ganz!). Homopatische Ausleitung bis jetzt nicht gemacht.
- Grapefruitkern-Extract Kur hat nach kurzer heftiger Verschlechterung fr kurze Zeit Besserung gebracht, was den allgemeinen Zustand/ Ausdauer/Mdigkeit angeht und auch ne Magen-Darm-Erkrankung beseitig vor ca. 1 Jahr zu Zeiten der Hhner...

Ich gehe fast tgl. ins Meer Schwimmen um meine Schmerzen zu lindern und etwas 'lockerer' zu werden, denn mein Krper ist SEHR angespannt obgleich kein krperlicher Stress.

Psychischen Stress hatte ich viel als Kind und mir wurde angeraten eine Traumatherapie zu machen.

Morgens wache ich auf und kann mich kaum rhren vor Steifheit und Schmerzen in der Hfte, Rcken, Halswirbelsule (muss sicher auch ein anderes Kopfkissen besorgen).

Ich las neulich einen Artikel ber: Q-Fieber (nicht: Kuh-Fieber Winken
und dachte an die vielen Zeiten in denen ich meist in Asien unter sehr einfachen hygienischen Bedingungen gelebt hatte. Viele Hhner, Schweine etc.
Hier auf La Palma gibt es SEHR viele Ratten und der Kot ist dauernd mal da mal da udn auch schon mal fters in der offenen Kche...
Hhnerkot ca. 8 Monate auf der mallorquinischen Terrasse, da die lieben Viecher diese genauso liebten wie ich Bse

Untersuchungen im Tropeninstitut vor ca. 2 Jahren ergaben nichts.

Bevor ich jetzt weitere teuere Untersuchungen/ Therapien mache wrd ich mich ber eure Gedanken sehr freuen!

Hoffe ich hab nicht zu viel geschrieben!
Danke. Flo.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sax
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 10.09.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 10.09.08, 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hast Du Dich evtl. schon mal auf "Eppstein Barr Virus" untersuchen lassen?
Freundliche Gre!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kuscheli
Interessierter


Anmeldungsdatum: 10.09.2008
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 10.09.08, 20:48    Titel: Re: Q-Fieber, Virus, Reisekrankheit Antworten mit Zitat

flooores hat folgendes geschrieben::




Seit Jahren leide ich unter:

- chronischer Mdigkeit (schlafe mind. 8-10 Std. tgl. und habe KEINEN Stress!)
- - hufiges Wasserlassen (ca. 10-12x tgl.)
- Depressionen und starke Unterleibsschmerzen vor und whrend meiner Blutung (evtl. PMS)
- Konzentrationsschwche
- Unaufmerksamkeit
- leichten Schwindel hin und wieder
- immer wieder kehrender Kopfschmerzen
- keine Kraft/ Kondition

Danke. Flo.


diese symphtome habe ich auch seit ich an toxocariasis leide, also seit 6 monaten kann es sein das deine fadenwrmer oder besser gesagt die larven noch da sind? wurde der ELISA test gemacht am tropeninstitut?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flooores
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 10.09.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 11.09.08, 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo kuscheli & sax,

vielen Dank fr eure Gedanken...

Nein, "Eppstein Barr Virus" noch nicht untersuchen lassen.

toxocariasis - Larven Fadenwrmer - ELISA test:
Der Test im Tropeninstitut ist sehr lange her und ich kann mich nicht erinnern, wie der hiess. Nur daran, das das Medikament, welches ich nur 1 Tag nahm damals in Australien anstatt der 3 Tage, mich fast umgebracht htte da viel zu hoch dosiert (fr Rinder!!!).

Gut - Danke, werde mal forschen. Hier auf La Palma sicher nicht so einfach. Muss ich wohl in D machen lassen.

Lieben Dank! Flo.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kuscheli
Interessierter


Anmeldungsdatum: 10.09.2008
Beitrge: 9

BeitragVerfasst am: 11.09.08, 18:54    Titel: Antworten mit Zitat

hallo floores hoffe die finden raus was du hast, und solltest du wirklich immer noch toxocariasis haben, das man dir besser helfen kann als mir. den das albendazol das ich 10 tage lang nehmen musste zusammen mit kortison hat bei mir keine wirkung gezeigt.
wre schn wenn du mich auf dem laufenden halten knntest so kann man immer mal erfahrungen austauschen falls du das selbe haben solltest wie ich

grssle
kuscheli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
flooores
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 10.09.2008
Beitrge: 3

BeitragVerfasst am: 11.09.08, 22:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo kuscheli,

naja, ich habe einige Symtome ja schon Jahre und die Behandlung gegen die Fadenwrmer ist sicher schon 8 Jahre her...
Meine Wrmer sind auch ber die Fusssohlen in den Krper.

Gut, ich wnsche uns und allen anderen kranken Menschen auf dieser Welt Genesung und bitte denkt auch daran, das die Schulmedizin nicht immer die 'Lsung' ist.

Schaft gut! Flo.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.