Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Typ 1 Diabetiker und Nikotin
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Typ 1 Diabetiker und Nikotin

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Diabetes
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bdksh
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 16.09.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 16.09.08, 06:39    Titel: Typ 1 Diabetiker und Nikotin Antworten mit Zitat

Guten Morgen,

bei mir wurde vor kurzem Diabetes diagnostiziert.
Ich rauche ber 20 Zigaretten am Tag. Ich habe schon mehrmals versucht aufzuhren, war jedoch immer erfolglos.

Ohne Hilfsmittel gings garnicht und mit Kaugummis war es auch nicht wirklich besser. Der Wille ist auf jeden Fall da, aber ist wohl bei mir einfach nicht stark genug.

Ich wollte jetzt eigentlich Nikotinpflaster nutzen.
Zitat:
Nikotinpflaster sind geeignet fr Raucher mit einer mittelstarken bis starken Tabakabhngigkeit und einem gleichmig ber den Tag verteilten, relativ hohen Konsum (10 bis 40 oder mehr Zigaretten)


Ich wollte hochdosiert anfangen und dann die Dosierung senken. So wird es auf diversen Nicht-Raucher-Seiten beschrieben.

Jetzt steht aber berall, dass es nicht bei Diabetes angewendet werden darf, was ich wirklich schade finde, da ich diese Methode fr sehr vielversprechend halte.
Man wird zwar noch mit Nikotin versorgt, aber ndert doch schonmal komplett die Gewohnheiten.

Ist es denn wirklich schlimmer fr mich diese Pflaster zu benutzen, anstatt das Nikotin zu inhalieren? Das versteh ich nicht so ganz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hans Reuter
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 11.08.2006
Beitrge: 652
Wohnort: Rhld.-Pfalz

BeitragVerfasst am: 16.09.08, 13:59    Titel: Antworten mit Zitat

Diabetiker sollten das Rauchen grundstzlich einstellen, da die Risiken chronischer diabetischer Komplikationen der Gefe , insbesondere auch der Nieren deutlich erhht sind gegenber diabetischen Nichtrauchern. Es wurde auch nachgewiesen, dass das Rauchen die Insulinempfindlichkeit negativ beeinflusst.

Bei bestimmten Krankheiten bestehen fr Nikotinpflaster zur Raucherentwhnung Gegenindikationen oder Anwendungsbeschrnkungen. Bei insulinpflichtigem Diabetes letztere. Das bedeutet, dass Betroffene Nikotinpflaster nur nach Rcksprache mit dem Arzt, vorzugsweise dem Diabetologen anwenden sollten. Der Grund ist offenbar die starke Beeinflussung der Stoffwechselfhrung bei der Anwendung und gleichzetigem Entzug. Die Gefahr einer diabetischen Entgleisung knnte sich erhhen.
Deshalb Arzt fragen!
_________________
Mit freundlichen Gren
Hans Reuter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Diabetes Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.