Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - wann schlieen sich Epiphysen?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

wann schlieen sich Epiphysen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Anatomie/Histologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
HSLS
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 21.09.08, 11:14    Titel: wann schlieen sich Epiphysen? Antworten mit Zitat

Guten Tag,

folgendes Problem stellt sich:

meine Freundin ist Archologin und derzeit in Syrien bei Ausgrabungen.

Heute erreicht mich eine SMS mit folgendem Text:
"wann (welches Alter) verschlieen sich beim Menschen die Epiphysen. Welche zuerst, welche zuletzt?"

Ich gehe mal davon aus, da bei der Ausgrabung Skelettteile gefunden wurden und man nun das Alter zum Zeitpunkt des Todes feststellen will. Medizinische Fachleute sind nicht vor Ort und der Zugang zum Internet mitten in der Pampa in Nordsyrien bisweilen unmglich.

Was ich bisher wei: Die Epiphysenfugen schlieen sich wohl im Schnitt um ca. das 19. Lebensjahr.
Die sich zuletzt schlieenden Fugen sind die distalen Epiphysen von Elle und Oberschenkel.

Bleibt noch die Frage, welche sich zuerst schlieen.

Vielen Dank im Voraus fr fachkundige Antwort.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brigitte Goretzky
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 26.08.2006
Beitrge: 1947
Wohnort: Keighley, West Yorkshire

BeitragVerfasst am: 21.09.08, 16:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Ihre Frage laesst sich nicht in einer Weise beantworten, die Ihrer Freundin in Syrien weiterhelfen wuerde.

Die Skelttalterbestimmung ist eine Wissenschaft fuer sich und nicht ganz unumstritten. Lesen Sie zur Einfuehrung einmal was die Wikipedia zum Thema schriebt; http://de.wikipedia.org/wiki/Knochenalter
Nach der Lektuere duerfte Ihnen klar sein, dass Ihre Freundin zur Altersbestimmung einen Fachmann braucht.

Viele Gruesse,
B. Goretzky
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HSLS
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 21.09.08, 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank fr Antwort.
Den Artikel habe ich gelesen. Es geht wohl im Moment auch nur darum, ein ungefhres Alter zu bestimmen. Die Feinuntersuchungen erfolgen dann nach Rckkehr des Teams und durch Fachleute.

Inzwischen wurden vor Ort wohl einige Hinweise gefunden, die darauf schlieen lassen, da es sich um ein Skelett eines ca. 15 jhrigen Mdchens handeln knnte.

Vielen Dank nochmals
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Anatomie/Histologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.