Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Medizinische Zweitmeinung aus Deutschland
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Medizinische Zweitmeinung aus Deutschland

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Appro
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 21.09.08, 15:56    Titel: Medizinische Zweitmeinung aus Deutschland Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
es handelt sich hier um ein Problem chronischer Gesichtsschmerzen eines Patienten im benachbarten EU Ausland.
Die Symptome traten als Folge einer Operation im Gehrgang auf. Jeglicher Zusammenhang mit dieser OP wurde bei Nachuntersuchungen vehement verneit. Da es sich dabei um die
renommierteste und fhrende Uni- HNO- Abteilung des kleinen Landes handelt, gibt es keine
Ausweichmglichkeiten. Neurologische Konsultationen legen sich nicht fest, der Begriff
"Kunstfehler" wird nie ausgesprochen.
Ombudsmnner und Schlichtungsstellen funktionieren noch nicht.
Aber vorrangig wre fr den Patienten den Grund fr seine Schmerzen herauszufinden um
eine gezielte Abhilfe zu bekommen. Zur Zeit wird er vom Schmerzzentrum behandelt.
Es existiert eine MRT und CT Dokumentation auf CDs, die jedoch nur von einer Handvoll Fachleute beurteilt wurde.
Deswegen die Idee: knnte man evtl. in Deutschland eine Zweitmeinung einholen ?
Wie knnte man die Sache starten und versicherungstechnisch regeln?
Knnte man zuerst nur die Bilddokumentation beurteilen lassen?
Fr Ideen und Vorschlge wren wir sehr dankbar.
[/b]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.