Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - frage zu ms
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

frage zu ms

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurologie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mimi81
Interessierter


Anmeldungsdatum: 27.09.2008
Beitrge: 8
Wohnort: hungen

BeitragVerfasst am: 27.09.08, 13:09    Titel: frage zu ms Antworten mit Zitat

hallo,
ich habe mich hier heute neu angemeldet und hoffe das ich alles richtig mache.

kurz zu mir,
ich bin 27 jahre alt weiblich und habe ms.
im februar 2007 wurde bei mir die diagnose gestellt. habe dann anfang mai 07 eine interferon therapie begonnen. in noch nicht einmal ganz einem jahr hatte ich 8 schbe, die alle mit einer cortison-stoss-therapie behandelt wurden. (7 davon 1000mg, die 8. 2000mg stationr)
im krankehaus wurde mir dazu geraten ber eine andere therapie nachzudenken. eine mit dem wirkstoff natalizumab.
nach 5 wochen pause mit den interferonen ging es auch schon los.
bisher habe ich die infussionen auch gut vertragen. (habe die 4. hinter mir)

ich wei nicht ob das hier dazu gehrt?
seit einer woche habe ich stndig fieber. tagsber liegt es bei ca. 38,5 und abends steigt es meist auf 39,4. ich bin nicht erkltet.
da es bei der gabe von natalizumab zu einer pml kommen kann mache ich mir ein wenig sorgen. kann mir hier vielleicht jemand sagen wie die sich uern kann???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Neurologie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.