Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Medikament gegen Aphten im Mundraum gesucht
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Medikament gegen Aphten im Mundraum gesucht

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Zahnmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Berliner84
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 05.10.08, 22:31    Titel: Medikament gegen Aphten im Mundraum gesucht Antworten mit Zitat

Ich habe leider fters Probleme mit Aphten im Mundraum. Die Ursache(n) dafr sind leider nicht bekannt (wie in den meisten Fllen der Betroffenen). Damals hat mir mein ehem. Zahnarzt eine Substanz auf die Wunde getupft, die eine schtzende Schicht erstellt hat. Das war bis jetzt das einzige Medikament, was mir wirklich geholfen hat. Alle anderen Substanzen wirken zwar vorbergehend schmerzstillend, aber durch die schtzende Haut, die entsteht, konnte ich auch wieder normal essen und trinken und die Aphten sind relativ schnell wieder verschwunden.

Ich habe schon ein bisschen in der Richtung recherchiert und konnte ein Medikament ausfindig machen.
Hier der Link zum Hersteller: http://www.drossapharm.ch/deutsch/orl...

Leider konnte ich das Medikament in Dt. nicht finden. Ist es trotzdem ber eine Apotheke erhltlich, wenn man es bestellen wrde?

Mit dem Wirkstoff "Prednisolon" konnte ich noch eine Mundheilpaste" in Dt. finden - ob diese auch einen schtzenden Film entstehen lsst, konnte ich nicht rausfinden. Es soll aber eine cortisonhaltige Haftpaste sein.

Alternativ konnte ich auch noch ein Medikament (Wirkstoff: Triamcinoloni acetonidum) im Internet finden, aber in keiner dt. Versandapotheke. Ist das Medikament denn in Dt. erhltlich?


Ich hoffe, mir kann der ein oder andere in dieser Richtung etwas weiter helfen. Vielen Dank schon mal fr eure Bemhungen!

Gru, Mathias
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christiane
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 20.10.2004
Beitrge: 902

BeitragVerfasst am: 08.10.08, 10:38    Titel: Antworten mit Zitat

hi,

ich nutze den wirkstoff policresulen (nheres dazu z.b. bei wiki) - das krankhafte gewebe (und das sind aphthen ..) wird dabei quasi "weggetzt", zudem wird eine reepithelisierung gefrdert.

ich habe selbst die major-form (also keine kleinen, niedlichen aphthen, sondern so ca. 1 cm durchmesser!) - die von dir genannten produkte kannst du meiner meinung in die tonne kloppen, da sie nur ein wenig die entzndung nehmen, aber mehr leider auch nicht. mit oben genannten wirkstoff sind auch groe aphthen nach 1-2 tagen vergessen.

das zeugs gibt's in deutschland leider nur in einer sehr groen packung (100 ml - fr die behandlung von aphthen wird es dann noch verdnnt), zudem ist es recht teuer, so dass es sich eher lohnt, es sich ber die schweiz zu bestellen (geht problemlos, ..., wenn der apo ahnung hat!). ansonsten solltest du mal deinen zahnarzt fragen, ob er das produkt nicht fr seine praxis anschaffen mchte (oder es nicht ohnehin hat! ist ja auch ein blutstiller ...) - er knnte dir ja dann etwas abfllen.

gru, christiane
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Zahnmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.