Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Hrtefallregelung Kronen Qualitt von Metallstifen?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Hrtefallregelung Kronen Qualitt von Metallstifen?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Zahnmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wogsa
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 22.10.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 22.10.08, 15:17    Titel: Hrtefallregelung Kronen Qualitt von Metallstifen? Antworten mit Zitat

Ich bentige 2 Kronen.
Die Krankenkasse bewiligt nur einen Teil der Behandlung, es bleibt ein Eigenanteil den ich mir nicht leisten kann. Die Kasse verweist auf die Materialien und die Verwendung von Glasfaserstiften, das ginge auch mit Metallstiften, so die Kasse.

Der Zahnarzt nun verweigert die Verwendung von Metallstiften bei den Kronen
und ich bin gezwungen mir einen anderen Zahnarzt zu suchen.
Ist das berechtigt, sind Metallstifte bei Kronen aus med. Sicht abzuraten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jobohrer
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beitrge: 1761
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: 27.10.08, 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Wogsa, Sie schrieben:

Ich bentige 2 Kronen.
Die Krankenkasse bewiligt nur einen Teil der Behandlung, es bleibt ein Eigenanteil den ich mir nicht leisten kann. Die Kasse verweist auf die Materialien und die Verwendung von Glasfaserstiften, das ginge auch mit Metallstiften, so die Kasse.
--- stimmt

Der Zahnarzt nun verweigert die Verwendung von Metallstiften bei den Kronen
--- kann er machen

und ich bin gezwungen mir einen anderen Zahnarzt zu suchen.
Ist das berechtigt, sind Metallstifte bei Kronen aus med. Sicht abzuraten?
--- n. Metallstifte sind unter dem Strich nicht wirklich schlecht, oder Glasfaser tatschlich so toll.

Viele Gre
_________________
Joachim Wagner
Zahnarzt
www.zahnfilm.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wogsa
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 22.10.2008
Beitrge: 2

BeitragVerfasst am: 29.10.08, 12:51    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, dann fragt sich nur welches Motiv der Zahnarzt hat auf die Glasfaserstifte zu bestehen. Med. Grnde knnen es ja wohl kaum sein......

Kommen da auch so Sachen wie ich verkauf fr Labor xy Glasfaserstife etc.,
wirtsch. Vereinbarungen oder solche Dinge in Betracht?
Weil ob er die Stifte oder die verwendet, das rhrt nicht an seinem Lohn
und warum sollte er sich die Arbeit entgehen lassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Zahnmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.