Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Ernhrung nach Gallenblasen op
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Ernhrung nach Gallenblasen op

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Silke70
Interessierter


Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beitrge: 18
Wohnort: Kreis Aachen

BeitragVerfasst am: 25.10.08, 21:39    Titel: Ernhrung nach Gallenblasen op Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
hatte letztes Jahr eine Gallenblasen OP und dieses Jahr eine ERCP, da ich immer wieder neue Koliken hatte. Im KH sagte man mir, ich sollte mich die nchste Zeit mit Schonkost ernhren. Kann mir jemand erklren was genau Schonkost ist?
Vielen Dank schonmal.
Lieben Gru
Silke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lindel
Account gesperrt


Anmeldungsdatum: 25.09.2008
Beitrge: 125
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 31.10.08, 02:06    Titel: Antworten mit Zitat

mir ist schonkost auch als leichte vollkost bekannt. eigentlich kann man bei leichter vollkost alles essen,was einem bekommt. aber die speise sollte nicht unbedingt gegrillt, gebraten oder so sein, sondern eher gekocht.

bei schonkost soll auch wenig gewrzt werden, also milde/lasch essen (kein , wenig salz/pfeffer/ andere gewrze).

dann nichts blhendes essen (wie bohnen, zwiebeln, kohl....)
auch nichts essen was reizt (ketschup, senf....)

auch soll wenig fett, wenig zucker gegessen werden.
auch kein alkohol, keine kohlensure, kein kaffee.

ich persnlich wrde auch noch milch meiden(weniger nutzen), aber dass sagt die schonkost nicht aus.
also milch darf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SusanneG
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 25.03.2005
Beitrge: 1332
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: 31.10.08, 04:40    Titel: Antworten mit Zitat

Essen nach Vertrglichkeit.

Also alle Nahrungsmittel, die man nicht vertrgt einfach weglassen.

Kann ganz unterschiedlich sein.

Ich hatte das gleiche Problem nach meiner Gallen-OP, ich konnte zB gegrilltes essen - aber hab auf Vollmilchjoghurt stark reagiert.

Susanne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Silke70
Interessierter


Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beitrge: 18
Wohnort: Kreis Aachen

BeitragVerfasst am: 31.10.08, 11:57    Titel: schonkost Antworten mit Zitat

Hallo Lindel und Susanne,
vielen Dank fr Eure Beitrge.
Dann werd ich mich jetzt mal ans probieren machen.
Esse schon sehr wenig Fett, meistens gednstet. Hat aber einen schnen Nebeneffekt, man nimmt etwas ab Sehr glcklich

Gru Silke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zierde
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.10.2008
Beitrge: 42
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 31.10.08, 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Schonkost oder Leichte Vollkost ist eine Kostform bei der man reizende, scharfe, blhende und fettige Gerichte / Lebensmittel einschrnkt oder weglsst, um Beschwerden wie Aufstoen, Bauchdrcken, Blhungen oder Sodbrennen zu vermeiden.
Individuell unvertrgliche Speisen sollte man eine Weile vom Speiseplan streichen. Auerdem ist es oft gnstig kleine Mahlzeiten einzunehmen und dafr fter zu essen, sowie gut zu kauen und ausreichend zu trinken.

Hier ein paar Anstze,
Unvertrglich sind oft: kohlensurehaltige Getrnke, frisches Backwerk, Kraut- Kohl- &Zwiebelgemse, Hlsenfrchte, saure Sfte, fettige Saucen, Mayonnaise,scharf angebratene oder panierte Gerichte, fettige Milchprodukte (z.B. Sahne, Mascarpone, Kse mit Doppelrahmstufe..) , Alkohol & starker Kaffee ..

Gut vertragen werden meist: abgelagertes feinvermahlenes Brot, Milchkaffee, stilles Wasser, Tee, milde entsuerte Sfte oder stille Saftschorlen, Salzkartoffeln, Nudeln, Reis, zartes junges Gemse, Blattsalate, ausgereiftes Obst (ggf. ohne Schale), mageres geschmortes oder gednstetes Fleisch / Fischfilet, fettarme milde Wurst, Kse bis 40%Fett i.Tr., fettarme Milchprodukte, Ditmargarine, kleine Mengen Butter ..

Traurig finde ich, dass dir keine Ernhrungsfachkraft im KH den Begriff Schonkost hinreichend bersetzt hat. Hoffe dir etwas weiter geholfen zu haben.
LG Zierde
_________________
Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. A. Schopenhauer


Zuletzt bearbeitet von Zierde am 31.10.08, 16:47, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zierde
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 23.10.2008
Beitrge: 42
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 31.10.08, 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hab noch etwas vergessen.
Sollten sich wieder Gallensteine gebildet haben, die den Gallengang blockieren, hilft auch die Ernhrung nur bedingt. Sie kann einen Eingriff maximal herauszgern. Sind Steine die Ursache von Beschwerden, mssen sie meist entfernt oder zumindest zertrmmert werden.
_________________
Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts. A. Schopenhauer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Ernhrung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.