Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Belegarzt
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Belegarzt

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
MMaier
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.12.2007
Beitrge: 38

BeitragVerfasst am: 26.10.08, 21:10    Titel: Belegarzt Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin in einer Praxis in Behandlung, in der die rzte Belegrzte an einem KH sind.
Wenn ich mich zu einer Operation entscheide und diese aber nicht in dem KH machen lassen mchte, kann ich dann den Arzt auch um eine berweisung in ein anderes KH bitten oder kommt das bld?

Antwort wre super
Gru
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dr.med. Vornhusen
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beitrge: 1790
Wohnort: 49377 OM

BeitragVerfasst am: 26.10.08, 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

man darf als arzt nur ins krankenhaus berweisen. welches der patient whlt ist ihm berlassen. um genau zu sein berweist man in eine fachabteilung und nicht in ein krankenhaus. welche fachabteilung dann vom patienten gewhlt wird ist seine entscheidung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
MMaier
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 09.12.2007
Beitrge: 38

BeitragVerfasst am: 27.10.08, 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Danke fr die Auskunft.
Ich soll an der Nasenscheidewand operiert werden, das ist meine 1. Op und ich muss gestehen ich habe Angst, da nach tragischen Umstnden ( rzte waren aber nicht schuld) meine Mutter nach einer Operation( keine HNO OP ) gestorben ist.

Ich htte daher eine Frage, macht es einen Sinn, sich noch eine zweite Meinung von einem anderen Operateur zu holen, wenn man gar nicht wei, ob die erste Meinung richtig oder falsch ist? Wie erkenne ich, ob ein Arzt gut operieren kann?
Ich wei, es ist ein heikles Thema aber wie verhalte ich mich jetzt als Patient?
Ist es vielleicht entscheidend, wie gro das KH ist und wieviele Patienten da tglich operiert werden? Oder zhlt alleine das Vertrauen zum Arzt?

Danke im Voraus
Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.