Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Reaktivierung von Viren
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Reaktivierung von Viren

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Liliaceae
Interessierter


Anmeldungsdatum: 29.10.2008
Beitrge: 13

BeitragVerfasst am: 29.10.08, 20:03    Titel: Reaktivierung von Viren Antworten mit Zitat

Moin,
Reaktivierung von Viren wie z.B. Varizella Zoster Virus (Windpocken) oder Cytomegalovirus fhren oft zu schwereren Krankheitverlufen als eine primre Infeksjon.
Warum ist das so? Eigentlich msste eine Reaktivierung ja weniger schlimm verlaufen, da der Krper ja sicherlich Antikrper gebildet hat und somit die Krankheit sofort stoppen knnte.

Oder hat das einfach nur damit was zu tun, dass eine Reaktivierung nur bei sehr immunsuppressiven Menschen der Fall ist und der Krankheitsverlauf schlimmer ist, weil der Krper eben abwhrgeschwcht ist und das infektise agens schon verteilt ist?!

Auch z.B. Tuberkulose ist ja erst bei einer Reinfeksjon wirklich gefhrlich. Die meisten merken vo einer Primrinfeksjon erteinmal nichts...aber es ist fr den Krper ja nunmal sehr krftezhrend Tuberkulose zu bekmpfen und die "kases nekrose" auch abheilen zu lassen sodass diese nicht kalsifizieren (also Kalk-Einlagerung - ich wei nicht wie man das im deutschen sagt Winken ).

Vielleicht kann mir hier ja jemand helfen Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Infektiologie, Hygiene und Reisemedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.