Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - dauerhafter Schleim im Rachen, Ohren hufig zu, schnarchen
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

dauerhafter Schleim im Rachen, Ohren hufig zu, schnarchen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
weinreich
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 31.10.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 31.10.08, 18:11    Titel: dauerhafter Schleim im Rachen, Ohren hufig zu, schnarchen Antworten mit Zitat

Guten Tag!
Das allererste Mal, dass ich ein Forum betrete!

Ich bin weiblich, 37 Jahre, 1,76 m lang, 81 kg schwer, Raucher

Seit etwa einem Jahr verstrkt sich mein nchtliches Schnarchen. Nach genauerer Beobachtung habe ich dauerhaften Schleim im Rachen festgestellt, der sich nicht abhusten lsst und nicht zum Husten reizt. Jedoch muss ich mich hufig ruspern, vor allem, wenn ich mich gerade hingelegt habe. Hinzu kommt, dass sich mein linkes Ohr manchmal zusetzt. Dies tritt vor allem auf bei Stress und beim musizieren (Blechblasinstrument) und beim Singen. Die Nase fhlt sich im hintersten Bereich etwas zu an, Nasenatmung ist aber problemlos mglich, die Nase luft nicht.

Ich war noch nicht bei einem HNO-Arzt. Allergien sind bei mir nicht bekannt. Bis vor einer Woche nahm ich Diclofenac (Bandscheibenvorfall) und seit einigen Tagen statt des Diclo nun Metamizol (zur weiteren Schmerztherapie des NPP).

Meine Frage: Kann das Schnarchen mit dem ewigen Schleim zusammenhngen? Kommt davon auch das manchmal verstopfte Ohr? Was wren mgliche Ursachen?

Vielen Dank fr Ihre Hilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.