Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Weisheitszhne - wann MSSEN sie raus?
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Weisheitszhne - wann MSSEN sie raus?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Zahnmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Plastikblume08
Interessierter


Anmeldungsdatum: 13.11.2008
Beitrge: 19

BeitragVerfasst am: 13.11.08, 21:59    Titel: Weisheitszhne - wann MSSEN sie raus? Antworten mit Zitat

Hallo,

vor 2 Jahren war ich bei einem Zahnarzt, der ein Rntgen gemacht hat und meinte, dass meine Weisheitszhne wohl mal raus mssen, weil sie schief rauuswachsen, als mit der Spitze in Richtung Schneidezhne. Aber weniger aufgrund von Platzmangel oder so, er nannte als Grund die Tatsache, dass sich zwischen Weisheitszahn und Backenzahn Bakterien sammeln knnten.

Vor 2 Wochen war ich bei meinem neuen Zahnarzt, der hatte auch Rtngen gemacht aber nix zu meinen Weisheitszhnen gesagt. Ich merk schon seit ein paar Jahren, dass sie etwas weiter raus wachsen, also sie haben sich durch das Zahnfleisch gebohrt, sind aber nicht rausgekommen. Manchmal tat das Zahnfleisch darum herum etwas weh, es war gereizt, aber okay.

Seit 2 Tagen jedoch tut mir zum ersten Mal rechts unten mein Kiefer weh wenn ich ihn berhre, wie ein blauer Fleck und am ersten Tag pochte es dort auch leicht. Das Zahnfleisch war wieder gereizt hat sich jetzt ziemlich zurckgebildet. Nach 2 Tagen jetzt geht der Kieferschmerz aber auch schon wieder weg.

Dies ist nur auf einer Seite zu bemerken. Der Arzt vor 1 oder 2 Jahren meinte, dass beide Weisheitszhne unten wahnsinnig nah am Nerv sitzen wrden, es wre also eine ziemlich schmerzhafte Sache, wenn man die ziehen wrde. Daher hoffe ich eigtl, dass es nicht ntig sein wird.

Wann wei man denn, wann man definitiv die Zhne ziehen lassen sollte? Sind solche Schubschmerzen normal?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karina81
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beitrge: 630
Wohnort: BaWue

BeitragVerfasst am: 13.11.08, 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist hier sicher keine qualifizierte Antwort, aber diese "Schubschmerzen" hatte ich auch 10 Jahre lang. Immer ein paar Tage lang alle paar Wochen. Meine Weisheitszhne sind jetzt fast komplett rausgewachsen. Allerdings habe ich ziemliches knirschen und knacken und auch Ohrgerusche. Ein Zahnarzt hat geuert, das knnte von den Zhnen kommen. Wenn es dich strt, vielleicht nochmal den neuen Zahnarzt fragen, was er davon hlt, beim ziehen wird es ja sowieso betubt.
_________________
Viele Gre, Rina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Plastikblume08
Interessierter


Anmeldungsdatum: 13.11.2008
Beitrge: 19

BeitragVerfasst am: 13.11.08, 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wei gar nicht ob genug Platz fr den wre. Da guckt jetzt nur der vordere Teil ein wenig raus und ein paar Millimeter weiter hrt auch schon die Kauleiste auf (oder wie man das nennen mag). Ist hinter deinem Weisheitszahn noch Kauleiste oder sofort Ende?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karina81
DMF-Mitglied
DMF-Mitglied


Anmeldungsdatum: 06.10.2005
Beitrge: 630
Wohnort: BaWue

BeitragVerfasst am: 14.11.08, 20:51    Titel: Antworten mit Zitat

Soweit ich das fhlen kann, ist unten gar kein Platz (leider beie ich mich deswegen auch stndig in die Wangen und habe immer offene Stellen), die Zhne sind auch nicht ganz drauen (wahrscheinlich, weil kein Platz ist). Oben sind sie ganz raus, zwischen dem Gelenk und dem Zahn sind aber nur ein paar Millimeter, also auch ziemlich eng.
_________________
Viele Gre, Rina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jobohrer
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beitrge: 1761
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: 17.11.08, 11:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Plastikblume, Sie schrieben:

vor 2 Jahren war ich bei einem Zahnarzt, der ein Rntgen gemacht hat und meinte, dass meine Weisheitszhne wohl mal raus mssen, weil sie schief rauuswachsen, als mit der Spitze in Richtung Schneidezhne. Aber weniger aufgrund von Platzmangel oder so, er nannte als Grund die Tatsache, dass sich zwischen Weisheitszahn und Backenzahn Bakterien sammeln knnten.

Vor 2 Wochen war ich bei meinem neuen Zahnarzt, der hatte auch Rtngen gemacht aber nix zu meinen Weisheitszhnen gesagt. Ich merk schon seit ein paar Jahren, dass sie etwas weiter raus wachsen, also sie haben sich durch das Zahnfleisch gebohrt, sind aber nicht rausgekommen. Manchmal tat das Zahnfleisch darum herum etwas weh, es war gereizt, aber okay.

Seit 2 Tagen jedoch tut mir zum ersten Mal rechts unten mein Kiefer weh wenn ich ihn berhre, wie ein blauer Fleck und am ersten Tag pochte es dort auch leicht. Das Zahnfleisch war wieder gereizt hat sich jetzt ziemlich zurckgebildet. Nach 2 Tagen jetzt geht der Kieferschmerz aber auch schon wieder weg.

Dies ist nur auf einer Seite zu bemerken. Der Arzt vor 1 oder 2 Jahren meinte, dass beide Weisheitszhne unten wahnsinnig nah am Nerv sitzen wrden, es wre also eine ziemlich schmerzhafte Sache, wenn man die ziehen wrde. Daher hoffe ich eigtl, dass es nicht ntig sein wird.
--- nicht nur schmerzhaft. Sondern auch regelrecht gefhrlich. Das Risiko, dass Sie danach eine dauerhafte Schdigung des Unterkiefer Nerven (der ist fr den kompletten Unterkiefer da) erhalten, ist mindestens 1,5 % (erfahrener guter Chirurg) bis 5% (Anfnger, weniger guter Chirurg). Damit gemeint ist ein kompletter Sensibilittsausfall der Unterlippe und/oder Dauerschmerzen.

Wann wei man denn, wann man definitiv die Zhne ziehen lassen sollte? Sind solche Schubschmerzen normal?
--- ja, sind normal. Erst wenn eindeutige Befunde: hufige Schbe, starke Schmerzen, eindeutige Karies nachweisbar sind, dann ...


Viele Gre
_________________
Joachim Wagner
Zahnarzt
www.zahnfilm.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Zahnmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.