Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Kronen knacken
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Kronen knacken

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Zahnmedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
deetaa
noch neu hier


Anmeldungsdatum: 24.11.2008
Beitrge: 1

BeitragVerfasst am: 24.11.08, 19:23    Titel: Kronen knacken Antworten mit Zitat

ch habe ein Problem und hoffe jemand hat hier Rat. Ich habe nach langer Geschichte im Sommer vorne 4 Vollkeramikkronen auf lebenden Zhnen bekommen. Ist soweit auch in Ordnung. Sind halt irgendwie klte / wremempfindlich aber das ist ja zu ertragen. Mein Problem: Ich trage nachts eine Beischiene. Tagsber, wenn ich etwas esse oder trinke knacken die Kronen immer. Also wenn ich die mit der Zunge von hinten berhre. Wenn ich nichts esse oder trinke, knackt auch nix. Sichtbar wackeln tun sie aber definitiv nicht. Habem einem Zahnarzt das auch schon gesagt aber er meinte nur die sind fest. Das ist echt total unangenehm und ich mache mir sorgen das die eventuell nicht fest sind, oder kann es daran liegen das ich nachts diese Beischiene trage (die aber neu angefertigt wurde fr die neue Bilage mit Kronen). Das Knacken ist echt richtig arg. Kennt das jemand? ist das vielleicht einfach weil Keramik neben Keramik liegt? Scheinen auch nur die Schneidezhne zu sein. Scheint auch nur zu sein wenn ich etwas esse das kalt oder warm ist. wenn ich Wasser trinke z.B. ist das nicht, aber bei heiem Latte knackt das wieder wie verrckt. Mit Zahnseide komme ich prima dazwischen und war schon 2 mal beim Arzt deswegen und er hat nur an den Dingern gewackelt und gesagt ist alles fest. Hlfe!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jobohrer
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beitrge: 1761
Wohnort: Leverkusen

BeitragVerfasst am: 26.11.08, 09:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Deeta, Sie schrieben:


ch habe ein Problem und hoffe jemand hat hier Rat. Ich habe nach langer Geschichte im Sommer vorne 4 Vollkeramikkronen auf lebenden Zhnen bekommen. Ist soweit auch in Ordnung. Sind halt irgendwie klte / wremempfindlich aber das ist ja zu ertragen. Mein Problem: Ich trage nachts eine Beischiene. Tagsber, wenn ich etwas esse oder trinke knacken die Kronen immer. Also wenn ich die mit der Zunge von hinten berhre. Wenn ich nichts esse oder trinke, knackt auch nix. Sichtbar wackeln tun sie aber definitiv nicht. Habem einem Zahnarzt das auch schon gesagt aber er meinte nur die sind fest. Das ist echt total unangenehm und ich mache mir sorgen das die eventuell nicht fest sind, oder kann es daran liegen das ich nachts diese Beischiene trage (die aber neu angefertigt wurde fr die neue Bilage mit Kronen). Das Knacken ist echt richtig arg. Kennt das jemand?
--- ehrlich gesagt: nein.


ist das vielleicht einfach weil Keramik neben Keramik liegt?
--- das knnte sein, dagegen spricht aber, dass Millionen von Menschen Keramikkrone neben Keramikkrone haben und nichts dergleichen hren. Gehe ich recht in der Annahme, dass Sie das ber die Ohren bemerken? Oder mit der Zunge/Lippe?

Scheinen auch nur die Schneidezhne zu sein. Scheint auch nur zu sein wenn ich etwas esse das kalt oder warm ist. wenn ich Wasser trinke z.B. ist das nicht, aber bei heiem Latte knackt das wieder wie verrckt.
--- Und an der Stelle mchte ich ja glatt behaupten, ist mglicherweise eingeschlossene Luft im Spiel. Das ist aber praktisch nicht nachweisbar - und auerdem harmlos.


Mit Zahnseide komme ich prima dazwischen und war schon 2 mal beim Arzt deswegen und er hat nur an den Dingern gewackelt und gesagt ist alles fest. Hlfe!!!

---- Ihr Arzt hat das Wichtigste geprft und das ist die feste Zementierung. Nichts ist schlimmer, als eine angelockerte Krone. Ich wrde das weiter beobachten aber zunchst nichts veranlassen.

Viele Gre
_________________
Joachim Wagner
Zahnarzt
www.zahnfilm.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Zahnmedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.