Navigationspfad: Home
medizin-forum.de :: Thema anzeigen - Leberwerte zu hoch
Deutsches Medizin Forum
Foren-Archiv von www.medizin-forum.de
Achtung: Keine Schreibmglichkeiten! Zu den aktiven Foren whlen Sie oben im Men "Foren aus!
 
 SuchenSuchen 

Leberwerte zu hoch

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Labormedizin
Vorheriges Thema anzeigen :: Nchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jrgen-2
Interessierter


Anmeldungsdatum: 26.07.2005
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 27.11.08, 19:00    Titel: Leberwerte zu hoch Antworten mit Zitat

Hallo meine Frau ist 24 Jahre, Sie trinkt kein Alkohol , Raucht nicht, keine Drogen , und essen nicht fettig. Sie ist 165 gro und wiegt 56 kg.
So jetzt zum Problem:

Vor 8 Woch haben wir die Blutergebnisse bekommen:

GGT : 239
alk. Phosphatase: 138
GPT : 120.

Seit da an hat Sie die Pille abgesetzt, weil es sein knnte das es davon kommt.

Heute hat Sie folgende Werte:

GGT : 438
alk. Phosphatase : 410
GPT: 131

habt Ihr fr mich einen Rat ?????

Kann es sein das es vielleicht noch vom Olynth Nasenspray kommt??? Denn Sie nimmt dieses schon seit 1 Jahr 3 tglich.

Sonst nimmt Sie keine Arznei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dr. A. Flaccus
DMF-Moderator


Anmeldungsdatum: 06.03.2005
Beitrge: 3181
Wohnort: Hildesheim

BeitragVerfasst am: 28.11.08, 20:48    Titel: Antworten mit Zitat

Guten Abend,

zur Einordnung dieser Befunde sind m.E. weitere Untersuchungen erforderlich:

- Ultraschall des Bauches
- Laboruntersuchungen wie Bilirubin, Blutbild, Gerinnung, Hepatitis-Serlogie

Mit den vorliegenden Angaben lt sich leider keine Aussage treffen.

Mit freundlichen Gren

Dr. A. Flaccus
_________________
Dr. A. Flaccus
Facharzt fr Ansthesie
- Notfallmedizin -
DMF-Moderator
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
jrgen-2
Interessierter


Anmeldungsdatum: 26.07.2005
Beitrge: 11

BeitragVerfasst am: 29.11.08, 19:42    Titel: Antworten mit Zitat

Die ganzen anderen Werte wurden alle schon gemacht, auch ein Ultraschall und ein Kernspinntomogramm von der Leber und den anderen Bauchorganen. Alles war in Ordnung.
Meine Frau ihr Hausarzt hat jetzt mit einem Spezialisten in Erlangen gesprochen, woraufhin am Freitag noch mal eine Menge anderer Blutwerte gemacht wurden.
Da mssen wir jetzt noch auf die Ergebnisse warten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beitrge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    medizin-forum.de Foren-bersicht -> Labormedizin Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie knnen keine Beitrge in dieses Forum schreiben.
Sie knnen auf Beitrge in diesem Forum nicht antworten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie knnen Ihre Beitrge in diesem Forum nicht lschen.
Sie knnen an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
© Deutsches Medizin Forum 1995-2019. Ein Dienst der Medizin Forum AG, Hochwaldstraße 18 , D-61231 Bad Nauheim ,HRB 2159, Amtsgericht Friedberg/Hessen, Tel. 03212 1129675, Fax. 03212 1129675, Mail jaeckel@medizin-forum.de.